Abo
  • Services:

Darkstar One - Ascarons Weltraum-Spiel kommt über Ubisoft

Privateer-inspiriertes Spiel weiterhin für Frühjahr 2006 angekündigt

Auf der Games Convention 2005 hatte Ascaron erstmals seine im Stile von Privateer gehaltene Weltraum-Oper "Darkstar One" vorgestellt. Nun haben die Entwickler Ubisoft als Publisher für ihr Spiel gewinnen können.

Artikel veröffentlicht am ,

Darkstar One
Darkstar One
Der Spieler kann in Darkstar One eine Karriere als Händler, Söldner, Schmuggler, Pirat oder Kopfgeldjäger einschlagen, beginnt aber als junger Geleitschutzpilot Kayron Jarvis. Selbiger macht sich auf die Suche nach den Mördern seines Vaters, der ihm ein mit Alien-Technologie bestücktes Raumschiff hinterließ, dessen Name Darkstar One auch dem Spiel seinen Namen verleiht.

Stellenmarkt
  1. CompuGroup Medical SE, Nürnberg, Erlangen
  2. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main

Darkstar One
Darkstar One
Die von Claudia Kern geschriebene Geschichte dreht sich um Verrat, geheimnisvolle Artefakte und eine unbekannte Macht, die den galaktischen Frieden gefährdet. Auch nach dem Ende der Story soll es noch genügend zu tun, zu kaufen und zu entdecken geben, wie etwa Alien-Artefakte, verspricht Ascaron.

Das modulare Darkstar-One-Schiff
Das modulare Darkstar-One-Schiff
Das zu steuernde Schiff bleibt während des Spielens immer dasselbe, lässt sich allerdings bei der Ausstattung modifizieren - über 200 verschiedene Waffen- und Schildsysteme sowie andere Ausrüstung soll es geben. Die Steuerung des Schiffs erfolgt per Maus und Tastatur, Joysticks werden voraussichtlich auch unterstützt. Geflogen wird einerseits im Weltraum, andererseits auch über Planetenoberflächen, durch Schluchten und in Asteroiden.

Darkstar One soll weiterhin im ersten Quartal 2006 fertig werden, zumindest ist dies der Ankündigung von Ubisoft zu entnehmen. Das Spiel erscheint nur für Windows-PCs, nicht für andere Plattformen. Entwickelt wird Darkstar One derzeit im Gütersloher Entwicklungsstudio von Ascaron unter der Leitung von Daniel Dumont, der u.a. für Port Royale 2 verantwortlich zeichnet.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Fractal Design Meshfy Light Tint 69,90€)
  2. ab 225€
  3. 18,99€

nibla 15. Mai 2006

ich kenn da n spiel, dass dir die gleichen freiheiten(händler, pirat, wissenschaftler...

Torg 15. Dez 2005

Ging mir genauso... ich hatte auf ein abgedrehtes Adventure oder was in der Art gehofft...

hubble bubble 14. Dez 2005

@yorick schon mal daran gedacht: wer schaut sich komplett schwarze bilder an ? die fünf...

silvermoon 14. Dez 2005

Ich meine damit nur, dass Ascaron kaum Innovationen bringt bzw. versucht an Erfolge...

xXXXx 14. Dez 2005

ich fand die grafik schon auf dem c64 grottig. viel spieltiefe hab ich auch nicht entdeckt.


Folgen Sie uns
       


Kompaktanlage mit Raspi vernetzt

Wie kann eine uralte Kompaktanlage aus den 90er Jahren noch sinnvoll mit modernen Musik- und Videoquellen vernetzt werden?

Kompaktanlage mit Raspi vernetzt Video aufrufen
Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
    Uploadfilter
    Voss stellt Existenz von Youtube infrage

    Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

    1. Uploadfilter SPD setzt auf Streichung von Artikel 13
    2. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
    3. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen

    Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
    Google
    Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

    GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
    Von Peter Steinlechner


        •  /