Abo
  • Services:

Initiative für strukturiertes Blogging

StructuredBlogging will Blog-Inhalte mit Meta-Daten versehen

Rund 30 Unternehmen haben eine Initiative für "strukturiertes Blogging" ins Leben gerufen und stellen ersten Beta-Code zum Download bereit. Im Kern geht es darum, Blog-Einträge mit entsprechenden Meta-Daten zu versehen, um eine Erfassung und Einordnung durch spezialisierte Suchmaschinen, aber auch den Austausch von Inhalten zu vereinfachen.

Artikel veröffentlicht am ,

Zu den Unterstützern von StructuredBlogging zählen unter anderem PubSub, Bloglines, Feedster, Meetup, Sxip, CommerceNet, Broadband Mechanics und Blogg.de. Sie wollen Standards für strukturierte Blog-Einträge etablieren und setzen dabei auf so genannte Mikro-Formate und andere offene Standards.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt am Main
  2. Hanseatisches Personalkontor, Schwenningen

Dabei werden Daten in spezielle Fomulare eingegeben, erscheinen aber wie ein gewöhnlicher Eintrag im eigenen Blog. Allerdings werden zudem maschinenlesbare Daten integriert, so dass andere Dienste die entsprechenden Daten leichter auslesen und einordnen können.

Es geht darum, verschiedene Klassen von Artikeln, wie beispielsweise Events, Reviews oder Kleinanzeigen zu unterscheiden und entsprechend verarbeiten zu können. Zudem lassen sich die Daten dann auch in speziellem Layout präsentieren.

Entsprechende Meta-Daten werden in das HTML eingebettet und sollen auch mit den entsprechenden Feeds verteilt werden, so dass RSS-Aggregatoren oder RSS-Suchmaschinen diese gezielt auslesen können. Auch eine Umwandlung in andere Formate ist so leicht möglich.

Die StructuredBlogging-Initiative legt dazu Plug-Ins für WordPress und Moveable Type in einer Beta-Version vor, mit denden die Blog-Software um entsprechende Funktionen erweitert wird. Nutzer können damit unter anderem "Events", "Reviews" sowie Audio- und Video-Beiträge sowie Listen strukturiert ablegen.

Aktuelle Informationen rund um die Initiative liefert - wie sollte es anders sein - das Structured Blogging Blog.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. für 147,99€ statt 259,94€
  2. 449€
  3. ab 349€

Folgen Sie uns
       


Super Nt - Fazit

Wir ziehen unser Test-Fazit zum Super Nt von Analogue.

Super Nt - Fazit Video aufrufen
Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

Oracle vs. Google: Dieses Urteil darf nicht bleiben
Oracle vs. Google
Dieses Urteil darf nicht bleiben

Im Fall Oracle gegen Google fällt ein eigentlich nicht zuständiges Gericht ein für die IT-Industrie eventuell katastrophales Urteil. Denn es kann zu Urhebertrollen, Innovationsblockaden und noch mehr Milliardenklagen führen. Einzige Auswege: der Supreme Court oder Open Source.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Oracle gegen Google Java-Nutzung in Android kein Fair Use

    •  /