Abo
  • Services:

Asus liefert passiv gekühlte GeForce 7800 GT aus

EN7800GT Top Silent nun in Deutschland verfügbar

Der Hardware-Hersteller Asus hat mit der Auslieferung seiner passiv gekühlten und dennoch übertakteten GeForce-7800-GT-Grafikkarte "EN7800GT Top Silent" begonnen. Der mit Heatpipe versehene Kühlkörper fällt in Anbetracht des High-End-Grafikchips recht groß aus, lässt sich aber in Richtung CPU von der Grafikkarte wegdrehen, was die Kühlung verbessern soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Asus EN7800GT Top Silent
Asus EN7800GT Top Silent
Nvidia hat GeForce-7800-GT-Grafikkarten einen üblichen Chiptakt von 400 MHz und einen GDDR3-Speichertakt von 500 MHz auserkoren. Asus taktet den Grafikchip und die 256 MByte Speicher trotz passiver Kühlung mit 420 MHz respektive 620 MHz. Umso mehr ist - wie so oft bei passiv gekühlten Grafikkarten - anzuraten, dass das Gehäuse auch ausreichend aktiv belüftet wird, um einen stabilen Betrieb der EN7800GT Top Silent zu gewähren.

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg vor der Höhe
  2. Hectronic GmbH, Bonndorf, Großraum Freiburg im Breisgau

Bei den Schnittstellen bietet Asus das für Grafikkarten der GeForce-7800-Klasse Übliche: Es gibt zwei DVI-I-Ausgänge sowie einen TV-Ausgang und einen Video-Eingang. Zum Zubehör der PCI-Express-Karte zählen unter anderem ein DVI-nach-VGA-Adapter, ein Komponenten-Kabel für HDTV, das Ubisoft-Spiel King Kong und eine DVD-Wiedergabe-Software.

Die erste Lieferung ging gerade erst an den Handel raus, Asus gibt einen Preis von rund 430,- Euro für die EN7800GT Top Silent an.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 199€ (Vergleichspreis 265,99€)
  2. 269€ (Vergleichspreis 319€)HP Pavilion 32
  3. 3,82€

durchblickmensch 16. Dez 2005

Wenn du ernsthaft glaubst, es ist mit einem oder zwei 120er lüftern die auch leise sind...

JohnDoe 14. Dez 2005

Genau im zweiten Falle ist sie richtig leise.

avaurus 14. Dez 2005

hehe.

AlleB 14. Dez 2005

Das ist der SLI-Connector. :-) Was für ne Gehäusebelüftung braucht man dann wohl für zwei...

GrinderFX 14. Dez 2005

ist meiner meinung nach, dass sie weniger leistung als die vorgänger verbraucht...


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich

Wir haben Red Dead Redemption in 4K auf der Xbox One X angespielt und zeigen unseren Grafikvergleich mit der Originalfassung.

Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
    Patscherkofel
    Gondelbahn mit Sicherheitslücken

    Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
    Von Hauke Gierow

    1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
    2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
    3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

    Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
    Datenschutz
    Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

    Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
    Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen
    2. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
    3. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern

      •  /