• IT-Karriere:
  • Services:

Autodesk-Dateien mit Microsoft Office bearbeiten

Export-Werkzeug für Microsoft Office von Autodesk vorgestellt

Autodesk stellt für Microsofts Office-Paket eine kostenlose Erweiterung bereit, um darüber DWF-Dateien aus dem Office-Paket heraus anlegen zu können. Damit soll das von Autodesk in verschiedenen 2D- und 3D-Grafikanwendungen verwendete DWF-Format eine stärkere Verbreitung finden.

Artikel veröffentlicht am ,

Für die Unterstützung des DWF-Formats in Microsofts Office-Suite stellt Autodesk das kostenlose Windows-Werkzeug "Autodesk DWF Writer" bereit. Damit lassen sich 2D- oder 3D-Inhalte als DWF-Format exportieren und zugleich können darüber DWF-Dateien in Office betrachtet werden. Damit will Autodesk den Austausch von 2D- oder 3D-Daten vereinfachen.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, Augsburg, München
  2. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal

Der "Autodesk DWF Writer" steht unter anderem für Microsofts Office-Paket zum Download bereit. Zudem steht mit "Autodesk DWF Viewer" eine Software zum Betrachten und Drucken von DWF-Dateien zum Download bereit. Zuvor verlangt Autodesk die Angabe von Name, E-Mail-Adresse und anderen persönlichen Daten.

In einem zweiten Schritt wird Anfang 2006 die MSN-Suche von Microsoft so erweitert, dass über die Suchmaschine auch Daten in DWF-Dateien gefunden werden können. Zudem will Autodesk ab Anfang 2007 Microsofts XAML-Format unterstützen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Petr 13. Dez 2005

Nur eine Kleinigkeit: Fuer den Viewer ist die Registierung optional, fuer den Writer...


Folgen Sie uns
       


Tesla baut Gigafactory in Brandenburg - Bericht

Wald weg, Wasser weg, Tesla da? Wir haben Grünheide besucht.

Tesla baut Gigafactory in Brandenburg - Bericht Video aufrufen
    •  /