Abo
  • Services:
Anzeige

Autodesk-Dateien mit Microsoft Office bearbeiten

Export-Werkzeug für Microsoft Office von Autodesk vorgestellt

Autodesk stellt für Microsofts Office-Paket eine kostenlose Erweiterung bereit, um darüber DWF-Dateien aus dem Office-Paket heraus anlegen zu können. Damit soll das von Autodesk in verschiedenen 2D- und 3D-Grafikanwendungen verwendete DWF-Format eine stärkere Verbreitung finden.

Für die Unterstützung des DWF-Formats in Microsofts Office-Suite stellt Autodesk das kostenlose Windows-Werkzeug "Autodesk DWF Writer" bereit. Damit lassen sich 2D- oder 3D-Inhalte als DWF-Format exportieren und zugleich können darüber DWF-Dateien in Office betrachtet werden. Damit will Autodesk den Austausch von 2D- oder 3D-Daten vereinfachen.

Anzeige

Der "Autodesk DWF Writer" steht unter anderem für Microsofts Office-Paket zum Download bereit. Zudem steht mit "Autodesk DWF Viewer" eine Software zum Betrachten und Drucken von DWF-Dateien zum Download bereit. Zuvor verlangt Autodesk die Angabe von Name, E-Mail-Adresse und anderen persönlichen Daten.

In einem zweiten Schritt wird Anfang 2006 die MSN-Suche von Microsoft so erweitert, dass über die Suchmaschine auch Daten in DWF-Dateien gefunden werden können. Zudem will Autodesk ab Anfang 2007 Microsofts XAML-Format unterstützen.


eye home zur Startseite
Petr 13. Dez 2005

Nur eine Kleinigkeit: Fuer den Viewer ist die Registierung optional, fuer den Writer...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Elumatec AG, Mühlacker bei Pforzheim
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern
  4. LEGOLAND Deutschland Freizeitpark GmbH, Günzburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ - Aktuell nicht bestellbar. Gelegentlich bezüglich Verfügbarkeit auf der Bestellseite...
  2. Aktuell nicht bestellbar. Gelegentlich bezüglich Verfügbarkeit auf der Bestellseite nachschauen.

Folgen Sie uns
       


  1. Umfrage

    88 Prozent wollen bezahlbaren Breitbandanschluss

  2. Optimierungsprogramm

    Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren

  3. VPN

    Telekom startet ihr Weltnetz für Unternehmen

  4. Smartphone

    Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern

  5. C't-Editorial kopiert

    Bundeswahlleiter stellt Strafanzeige gegen Brieffälscher

  6. Bundestagswahl 2017

    Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken

  7. Auto

    Tesla will eigene Hardware für seine autonom fahrenden Autos

  8. Pipewire

    Fedora bekommt neues Multimedia-Framework

  9. Security

    Nest stellt komplette Alarmanlage vor

  10. Creators Update

    "Das zuverlässigste und sicherste Windows seit jeher"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

  1. Re: Mein Fire TV kann halt noch kein H.265

    PiranhA | 14:45

  2. Re: Vodafone: Keine Probleme? Warum bekomme ich...

    esei | 14:45

  3. Re: Als Android-Nutzer beneide ich euch

    Trollversteher | 14:44

  4. Re: Wahlprogramm Die PARTEI

    Peace Р| 14:43

  5. Re: Wie viel muss sich die dubiose "Antiviren...

    Allandor | 14:43


  1. 13:58

  2. 13:15

  3. 13:00

  4. 12:45

  5. 12:33

  6. 12:05

  7. 12:02

  8. 11:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel