Linksys bietet WLAN-Router für unterwegs

Für den Aufbau eines sicheren Funknetzwerks in Hotelzimmern oder Cafés

Mit dem Wireless-G Travel Router (WTR54GS) von Linksys sollen vor allem in der Gruppe reisende Geschäftsleute gemeinsam auf eine per WLAN oder Ethernet bereitgestellte Internetverbindung zugreifen können. Zum Einsatz kommen soll der WLAN-Reise-Router etwa in Hotelzimmern oder in Verbindung mit Hotspots auf Flughäfen oder in Cafés.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei muss allerdings jeweils eine Steckdose in der Nähe sein, um den mit internem Netzteil bestückten WTR54GS mit Energie zu versorgen. Die Anbindung des WLAN-Routers ans Internet erfolgt entweder per 802.11b/g-WLAN - auch geschützt per WEP, WPA bzw. WPA2 Personal - oder per Ethernet-Schnittstelle. Neben dem WAN-Port für DSL- oder Kabel-Modems gibt es noch eine weitere Ethernet-Schnittstelle, an die sich ein kabelgebundenes Endgerät anschließen lässt.

Linksys Wireless-G Travel Router
Linksys Wireless-G Travel Router
Stellenmarkt
  1. Senior Consultant / Auditor (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. Softwareentwickler C# / DevOps (m/w/d)
    VIVAVIS AG, Bochum, Koblenz, Ettlingen (Home-Office möglich)
Detailsuche

Die WLAN-Nutzer können - sofern ihre Hardware dies unterstützt - Verbindungen mit bis zu theoretischen 125 Megabit/s ("SpeedBooster-Technologie") zum Router aufbauen. WLAN-Karten, die mit SecureEasySetup-Technologie (SES) ausgestattet sind, beispielsweise die WPC54G Wireless-G PC-Card von Linksys, können zudem auf Knopfdruck mit einem über das WTR54GS aufgebauten Netzwerk verbunden werden. Mit SES soll die Konfiguration und das Setup von WPA-Sicherheitseinstellungen stark vereinfacht werden.

Ansonsten bietet das Linksys-Gerät die üblichen Router-Funktionen, darunter die obligatorische Firewall mit VPN-Unterstützung.

Der "Linksys Wireless-G Travel Router" (WTR54GS) soll ab sofort für rund 100,- Euro in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Neues Betriebssystem von Microsoft
Wir probieren Windows 11 aus

Windows 11 ist bereits im Umlauf. Wir haben die Vorabversion ausprobiert und ein schickes OS durchstöbert. Im Kern ist es aber Windows 10.
Ein Hands-on von Oliver Nickel

Neues Betriebssystem von Microsoft: Wir probieren Windows 11 aus
Artikel
  1. Nach Juni 2022: Europäische Union will freies Roaming verlängern
    Nach Juni 2022
    Europäische Union will freies Roaming verlängern

    Die Regelung vom Juni 2017 soll verlängert und verbessert werden. Ein Ende von 'Roam like at home' wäre undenkbar.

  2. Fußballmanager: Kalypso Media geht bei Anstoss 2022 vom Platz
    Fußballmanager
    Kalypso Media geht bei Anstoss 2022 vom Platz

    Seit Monaten keine Updates, die Community ist sauer. Nun verabschiedet sich Kalypso Media vom Kickstarter-finanzierten Anstoss 2022.

  3. Websicherheit: Wie KenFM von Anonymous gehackt wurde
    Websicherheit
    Wie KenFM von Anonymous gehackt wurde

    Die Webseite AnonLeaks berichtet, wie das Defacement von KenFM ablief: durch abrufbare Backupdaten und das Wordpress-Plugin Duplicator Pro.
    Von Hanno Böck

Rico 18. Jan 2006

siehe: http://www.pearl.de/p/PE7816-Conceptronic-Bluetooth-56K-Modem-inkl-USB-Dongle...

SHADOW-KNIGHT 15. Dez 2005

...und dann stecke ich den Eurostecker in die Schwebesteckdose, welche ich mit SIEMENS...

tim s. aus b. 14. Dez 2005

@klug UMTS ist doch was völlig anderes als WLAN. Yahuu braucht kein UMTS, sondern nen...

Hampi 13. Dez 2005

sehe ich auch so, benutze schon seit über einem Jahr so ein ähnliches Ding, welches...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 99,99€ • Saturn Super Sale (u. a. Samsung 65" QLED (2021) 1.294€) • MSI 27" FHD 144Hz 269€ • Razer Naga Pro Gaming-Maus 119,99€ • Apple iPad Pro 12,9" 256GB 909€ [Werbung]
    •  /