• IT-Karriere:
  • Services:

eEye erwägt, freie Antiviren-Software zu unterstützen

ClamAV könnte in kommerzielle Firewall-Produkte integriert werden

Die IT-Sicherheitsfirma eEye plant, eine Antivirus-Funktion in ihre Firewall-Produkte zu integrieren. Die Wahl könnte dabei auf die Open-Source-Lösung Clam AntiVirus fallen, wobei eEye sich aktiv an der Verbesserung der Software beteiligen würde. Außerdem entwickelt die Firma ihre eigene Antiviren-Lösung.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

CNet berichtet, dass sich viele eEye-Kunden eine Antiviren-Funktion in den Sicherheitsprodukten der Firma wünschen. Die Firewall "Blink beispielsweise schützt Anwender auch vor Spyware und Phishing und wird unter anderem von der US-Armee und dem US-Heimatschutzministerium eingesetzt.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main
  2. Klinkhammer Intralogistics GmbH, Nürnberg, Krapkowice (Polen)

Derzeit überprüft eEye, wie Blink am besten um eine Antivirus-Funktion erweitert werden könnte und überlegt dabei auch, die Open-Source-Software Clam AntiVirus (ClamAV) einzusetzen, so CNet. In diesem Fall würde sich eEye an der Weiterentwicklung und Verbesserung von ClamAV beteiligen.

Andreas Marx, Antivirus-Experte von der Universität Magdeburg, sagte gegenüber CNet, dass ClamAV häufig schneller aktuelle Virensignaturen zur Verfügung stelle als kommerzielle Anbieter. Die eingesetzte Erkennungstechnik hingegen sei veraltet. Daher prüft eEye auch, ob eventuell eine kommerzielle Software lizenziert werden soll.

Zudem arbeitet eEye an einer eigenen Lösung, die Schadsoftware anhand ihres Verhaltens erkennen soll, anstatt auf Signaturen zu setzen. Wahrscheinlich sei, dass beide Lösungen angeboten werden, so CNet weiter.

Für welchen Virenscanner sich eEye letztlich entscheidet, steht noch nicht fest. Marx rät vom ClamAV-Einsatz ab. Dies würde seiner Ansicht nach aus den guten eEye-Produkten schlechte Software machen, doch eEye bekräftigte gegenüber CNet, dass man ClamAV erst verbessern werde, bevor man es mit den eigenen Produkten ausliefere.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sony KD-55A89 Bravia OLED TV 55 Zoll für 1.299€, Samsung Galaxy A20e 32GB 5,8 Zoll für...
  2. (u. a. Medion-Notebooks, Samsung-SSDs, 4K-Beamer und vieles mehr zu Bestpreisen)
  3. 89,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 130€ + Versand)

Krafty586 14. Dez 2005

...interessiert das hier jemand (außer die OS basher)?

RipClaw 13. Dez 2005

Bist du so naiv oder tust du nur so ? Wenn jeder Virenscanner alle Muster aller Viren...


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Valhalla - Fazit

Im Video stellt Golem.de das Action-Rollenspiel Assassins's Creed Valhalla vor, das Spieler als Wikinger nach England schickt.

Assassin's Creed Valhalla - Fazit Video aufrufen
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

Zenbook Flip UX371E im Test: Asus steht sich selbst im Weg
Zenbook Flip UX371E im Test
Asus steht sich selbst im Weg

Das Asus Zenbook Flip UX371E verbindet eines der besten OLED-Displays mit exzellenter Tastatur-Trackpad-Kombination. Wäre da nicht ein Aber.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook S14 S433 und S15 S513 Asus bringt Tiger-Lake-Notebooks ab 700 Euro
  2. Asus Expertbook P1 350-Euro-Notebook tauscht gutes Display gegen gesteckten RAM
  3. Asus Zenfone 7 kommt mit Dreifach-Klappkamera

    •  /