Abo
  • Services:

Musik und Filme als Bonus-Downloads in Fastfood-Restaurants

Disney beantragt Patent auf Anreizsystem mit portablen Playern

Einem Bericht der New York Times zufolge hat die Walt Disney Company ein Patent zur Prüfung eingereicht, mit dem ein Verfahren beschrieben wird, bei dem man in einem Schnellrestaurant einen kleinen digitalen Player erhält und der mit Punkten, die man für die Bestellung von Menüs erhält, mit Spielen, Fotos und Filmen aus dem Repertoire des Disney-Konzerns aufgeladen werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Noch ist das Ganze Zukunftsmusik, aber der Anreiz, für einige Restaurantbesuche Filme und Ähnliches zu erhalten, dürfte zumindest beim erwachsenen Publikum auf deutlich mehr Interesse stoßen als beispielsweise das Plastik-Spielzeug oder die Essensbonusscheine, die in manchen Schnellrestaurants angeboten werden.

Stellenmarkt
  1. TUI Deutschland GmbH, deutschlandweit
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen

Der britische New Scientist, der ebenfalls von dem Patentantrag berichtete, mutmaßte, dass beispielsweise McDonald's als potenzieller Kunde in Frage käme. Die tragbaren Player könnten auch Werbefilme enthalten und es Kunden ermöglichen, die Inhalte auch auf andere Geräte zu übertragen und mit anderen Kunden zu tauschen.

Die Geräte würden eine schnurlose Dateninfrastruktur benötigen, so die New York Times. McDonald's hat seit 2003 begonnen, seine US-Restaurants mit WLAN-Stationen auszustatten und weltweit bislang 6.200 Restaurants angebunden und versorgt so seine Kunden gegen Gebühren mit einem Netzzugang.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 299€
  2. 499€ + Versand
  3. (-80%) 3,99€

michax 14. Dez 2005

In Deutschland muss ein Patent eine technische(!), nicht unerhebliche Weiterentwicklung...

Freddy Furz 13. Dez 2005

Und wenn man nicht aufpasst, hat man Zimt in der Hose ... Mal im Ernst : Ich möchte das...

Adipositas 13. Dez 2005

Der Kunde kassiert einen Bonus, den die Konzerne schon vorher in seinen Maxi-Menü-Preis...

Murphy 13. Dez 2005

Wer weiß, vielleicht steigt Disney demnächst in Adult-Themen ein.

kosi 13. Dez 2005

Ich rechne mit solchen Werbegoodies schon lange. Wlan hat bald jeder Dönerladen und jeder...


Folgen Sie uns
       


Kabellose Bluetooth-Ohrstöpsel - Test

Wir haben vier komplett kabellose Bluetooth-Ohrstöpsel getestet. Mit dabei sind Apples Airpods, Boses Soundsport Free, Ankers Zolo Liberty Plus sowie Googles Pixel Buds. Dabei bewerteten wir die Klangqualität, den Tragekomfort und die Akkulaufzeit sowie den allgemeinen Umgang mit den Stöpseln.

Kabellose Bluetooth-Ohrstöpsel - Test Video aufrufen
Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet
Grenzenloser Datenzugriff
Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

Neue Gesetze in den USA und der EU könnten den Weg für einen ungehinderten und schnellen weltweiten Datenzugriff von Ermittlungsbehörden ebnen. Datenschützer und IT-Wirtschaft sehen die Pläne jedoch sehr kritisch.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Kontoeröffnung Kleinganoven, überforderte Hotlines und ein einfaches Konto
  2. Elektronische Beweise EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten
  3. Panera Bread Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz

Indiegames-Rundschau: Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
Indiegames-Rundschau
Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Grafikwucht beim ganz großen Maus-Abenteuer oder lieber Simulationstiefe beim Mischen des Treibstoffs für den Trabbi? Wieder haben Fans von Indiegames die Qual der Wahl - wir stellen die interessantesten Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  2. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

    •  /