• IT-Karriere:
  • Services:

BASE: UMTS- und GPRS-Flatrate für 25,- Euro

Angebot nur zusammen mit Handy-Flatrate ab 1. Januar 2006 zu haben

E-Plus will ab 1. Januar 2006 unter seiner Marke BASE auch eine Mobilfunk-Datenflatrate für 25,- Euro anbieten. Unter der Marke BASE bietet E-Plus bereits eine Handy-Flatrate an, die Telefonate ins deutsche Festnetz und zu E-Plus abdeckt.

Artikel veröffentlicht am ,

Auch die neue "BASE Internet Flatrate" soll 25,- Euro im Monat kosten. Sie ermöglicht den mobilen Zugang zum Internet per UMTS und GPRS und wird nur in Verbindung mit der Handy-Flatrate von BASE angeboten. Für 50,- Euro im Monat sind damit alle Internetverbindungen via UMTS oder GPRS sowie alle Anrufe ins deutsche Festnetz (ohne Sondernummern, Dienste und Mehrwertdienste) sowie alle netzinternen Anrufe (BASE zu BASE, zu E-Plus und zu simyo) abgedeckt.

BASE-Kunden erhalten für die Nutzung der Internet Flatrate eine zweite SIM-Karte. Subventionierte Endgeräte gibt es nicht, die Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

maddoxx 28. Apr 2007

Aber wie mache ich einen Hardware-restart???? Der rest hat mir auch schon sehr...

Miss Arwen 07. Aug 2006

Schaut mal unter http://www.delock.de/produkte/gruppen/PCMCIA...

gast_060508 08. Mai 2006

technisch dürfte sipgate und die umts flatrate mit einem tunnel zu einem freund mit...

MfG 21. Feb 2006

Der Online Flat Tarif gilt für paketvermittelte Daten im E-Plus UMTS- und GPRS-Netz. Die...

Bill2 08. Jan 2006

Für solche Nutzer scheint ePlus mal wieder nicht mitgedacht zu haben... mir wäre die...


Folgen Sie uns
       


iPhone 11 - Test

Das iPhone 11 ist das günstigste der drei neuen iPhone-Modelle - kostet aber immer noch mindestens 850 Euro. Dafür müssen Nutzer kaum Kompromisse bei der Kamera machen - das Display finden wir aber wie beim iPhone Xr antiquiert.

iPhone 11 - Test Video aufrufen
Mi Note 10 im Kamera-Test: Der Herausforderer
Mi Note 10 im Kamera-Test
Der Herausforderer

Im ersten Hands on hat Xiaomis Fünf-Kamera-Smartphone Mi Note 10 bereits einen guten ersten Eindruck gemacht, jetzt ist der Vergleich mit anderen Smartphones dran. Dabei zeigt sich, dass es einen neuen, ernstzunehmenden Konkurrenten unter den besten Smartphone-Kameras gibt.
Von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

    •  /