Abo
  • Services:

Kings-Quest-Fanprojekt KQIX gerettet - Einigung mit VU Games

Private Entwickler erhalten "Fan-Lizenz" von VU Games

VU Games und das private Entwicklerteam Phoenix Online Studios haben sich geeinigt: Das ambitionierte Fan-Projekt "KQIX: Every Cloak has a Silver Lining" darf vollendet werden. Allerdings müssen die Fans den Namen ihres indirekten, nicht kommerziellen Kings-Quest-8-Nachfolgers ändern.

Artikel veröffentlicht am ,

Aus Kings Quest IX (KQIX) wird 'The Silver Lining'
Aus Kings Quest IX (KQIX) wird 'The Silver Lining'
VU Games hatte das KQIX-Team erst aufgefordert, das Projekt unverzüglich einzustellen, ohne Angabe von genauen Gründen. Schließlich versuchten die Entwickler, mit dem Publisher in Verbindung zu treten - auch Fans baten um Unterstützung für das Projekt und zeigten sich enttäuscht von VU Games. Nachdem es erst so aussah, als ob es keine Hoffnung für KQIX gebe, vermeldeten Phoenix Online Studios nun, am 29. November 2005 eine Fan-Lizenz von VU Games bewilligt bekommen zu haben.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Allerdings musste KQIX im Rahmen der Vereinbarung umbenannt werden, so wird das Adventure nun statt "King's Quest IX: Every Cloak Has A Silver Lining" unter dem neuen Namen "The Silver Lining" geführt. Die teils aus Sierras Kings-Quest-Serie entliehenen Charaktere und die an Kings Quest angelehnte Story des Spiels scheinen jedoch nicht verändert werden zu müssen. The Silver Lining wird in drei Episoden erscheinen, die jeweils kostenlos sein werden.

Die Entwickler danken in einer Mitteilung neben VU Games auch den tausenden von Fans für ihre Unterstützung - insbesondere Matt Compton und Cat Tyson, die kurzerhand mit SaveKQIX.org eine Rettet-KQIX-Website aus der Taufe hoben.

Auf Grund der für drei Monate eingestellten Entwicklung wird die erste Silver-Lining-Episode "Shadows" nun erst im Laufe des Jahres 2006 erscheinen. Eigentlich sollte Shadows schon Ende 2005 erscheinen, so dass die Klärung der Angelegenheit Adventure-Fans um ein Weihnachtsgeschenk gebracht hat.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)
  2. 119,90€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Inu 20. Dez 2005

Oder Syberia 1&2... TMOS muss ich mir noch antun :)

~jaja~ 13. Dez 2005

Huh, mein Fan mal in femininem Gewand. Magst du dich auch noch für mich bücken? Dann...

Alii 12. Dez 2005

Find ich ok! Danke an VU für ihre "einsicht". Man hätte sich sonst ins eigene...

234590976678 12. Dez 2005

http://www.sq7.org/


Folgen Sie uns
       


Alexa-App für Windows 10 ausprobiert

Wir stellen Alexa über die neue Windows-10-App einige Fragen und natürlich erzählt sie auch wie immer einen Witz.

Alexa-App für Windows 10 ausprobiert Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    •  /