Abo
  • Services:

T-Mobile: Xtra-Kunden können in Billigtarif wechseln

Bestandskunden behalten ihre Rufnummer

So mancher Mobilfunk-Kunde ärgert sich ob der in diesem Jahr deutlich gesunken Handy-Gebühren, denn ein Wechsel in die neuen Tarife ist mitunter aufwendig oder mit einer neuen Telefonnummer verbunden. T-Mobile erlaubt seinen bestehenden Xtra-Kunden nun den Wechsel in den neuen Billigtarif Xtra Click&Go.

Artikel veröffentlicht am ,

Während bei Xtra Click&Go derzeit die Gespräche ins deutsche Festnetz und andere Mobilfunknetze 25 Cent pro Minute kosten, zahlen Kunden im Tarif Xtra-Classic derzeit 39 Cent pro Minute. Noch deutlicher ist der Preisunterschied bei Gesprächen im T-Mobile-Netz, diese kosten befristet bis zum 28. Februar 2006 im Tarif Xtra Click&Go nur 5 Cent die Minute.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Auch SMS sind in dem nur über das Internet angebotenen Click&Go-Tarif günstiger, 15 Cent statt 19 Cent im Classic-Tarif.

Wer bei T-Mobile aber einen Xtra-Tarif nutzt, kann nun über das T-Mobile-Portal in den neuen Tarif wechseln. Die Rufnummer bleibt dabei bestehen und T-Mobile belohnt den Wechsel mit 3 Euro.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 279,00€
  2. 352,00€
  3. 69,99€
  4. (aktuell u. a. SanDisk SSD Plus 480 GB 59,90€, Goliath Games Recoil Starter Set 39,99€)

ingo1234 03. Mai 2006

Hallo flurry, was ist denn vas.ppro.de? Habe das schon oft gesehen und würde gerne...

swen 21. Dez 2005

15 cent in alle netzte fest und mobile von aldi zu aldi 5 cent 24 std am tag

dumbadums 10. Dez 2005

für langhanduliere für 39 cent bis zu 2h ins festnetz und zu t-mobile handulieren...

hecto. 10. Dez 2005

vertrag? iiiiih, hatte ich noch nie. war mir immer e-x-t-r-e-m-s-t zu teuer. bin mit...

Ashura 09. Dez 2005

Da ich diese Information nirgends finden konnte, habe ich beim Xtra-Service direkt...


Folgen Sie uns
       


Alienware Area-51m angesehen (CES 2019)

Das Area-51m von Dells Gaming-Marke Alienware ist ein stark ausgestattetes Spielenotebook. Das Design hat Dell überarbeitet und es geschafft, an noch mehr Stellen RGB-Beleuchtung einzubauen.

Alienware Area-51m angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Elektromobilität Toyota und Panasonic wollen Akkus für Elektroautos bauen
  2. Ducati-Chef Die Zukunft des Motorrads ist elektrisch
  3. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab

    •  /