Abo
  • Services:

Need For Speed, Quake 4 und Co - Xbox-360-Spiele im Test

NBA Live 06 (EA)

NBA Live 06 (Xbox 360)
NBA Live 06 (Xbox 360)
EA setzt auf der Xbox 360 zur Sportspieloffensive an - fast alle großen Ballsport-Lizenzen gab es bereits zum Verkaufsstart der Xbox 360 zu erwerben. Basketball-Fans wird es freuen, nicht umsonst genießt die NBA-Live-Reihe seit Jahren einen recht guten Ruf unter all jenen Spielern, die mehr Wert auf spektakuläre Offensiv-Spielzüge als realistische und taktisch geprägte Matches legen.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. abilex GmbH, Berlin

NBA Live 06 (Xbox 360)
NBA Live 06 (Xbox 360)
Und so ist natürlich auch NBA Live 06 vor allem etwas für die Ballzauberer geworden: Pässe zum Mitspieler, ohne ihn dabei anzusehen, Dunkings, Alley Oops - alles kein Problem und selbst für Anfänger dank sehr eingängiger Steuerung schnell gelernt. Das alles gibt es natürlich in der von EA gewohnten Präsentation nach Art einer TV-Übertragung: Zahlreiche Perspektiv- und Kamerawechsel, Umblendungen und Zwischenschnitte - in Sachen Inszenierung kann man da kaum meckern. Dank offizieller NBA-Lizenz läuft man in einem schnellen Spiel zwischendurch oder gleich einer ganzen Saison inklusive Play Offs zudem natürlich auch wirklich im Original-Trikot des jeweiligen amerikanischen Lieblingsteams auf.

NBA Live 06 (Xbox 360)
NBA Live 06 (Xbox 360)
Auch technisch glänzt NBA Live 06 - im wahrsten Sinne des Wortes. Vor allem die Haut der Spieler ist nämlich derart schimmernd, dass man das Ganze problemlos als Werbung für Sonnenöl-Hersteller missbrauchen könnte. Sieht man mal von diesem Detail ab, ist es allerdings wirklich beachtlich, was die Engine für Haut- und Gesichtstexturen liefert - vor allem Besitzer eines HDTV bekommen hier einiges an Details zu sehen; wer auf einem normalen TV spielt, wird hingegen leider nicht so große Unterschiede zum Xbox-Pendant feststellen. Ärgerlich: Auch NBA Live 06 hat mit gelegentlich instabiler Frame-Rate zu kämpfen.

Schade nur, dass die Spielmodi recht begrenzt (kein Karrieremodus!) und wie bereits angesprochen die taktischen Möglichkeiten ebenfalls eingeschränkt sind - kompromisslosen und auf Show ausgelegten Basketball muss man schon mögen, um hier Spaß zu haben. Aus der Sportspielriege von EA stellt NBA Live 06 derzeit aber zweifellos den überzeugendsten Titel dar.

 Need For Speed, Quake 4 und Co - Xbox-360-Spiele im TestNeed For Speed, Quake 4 und Co - Xbox-360-Spiele im Test 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  3. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  4. 4,99€

good thinking 09. Jan 2006

*Spätestens in 1 Jahr hat MS eine verbesserte Xbox720 parat* good thinking! @MCDaniel-77

Mega-Genervter 20. Dez 2005

Hast Du den Artikel überhaupt gelesen oder was soll dieses Geschwafel mit den 350...

Blair 15. Dez 2005

joa, stimmt. aber er hat ja dass geschrieben: vermutlich hat er keine hoffnung, dass es...

~realistica~ 13. Dez 2005

Huch ! Staatssicherheit, oder was ?

fabfab 13. Dez 2005

Ich finde die ganzen Diskussionen pro/con eines neuen Spielsystems absurd. Es muss doch...


Folgen Sie uns
       


Hyundai Ioniq - Test

Wir sind den elektrisch angetriebenen Hyundai Ioniq ausgiebig Probe gefahren.

Hyundai Ioniq - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
Indiegames-Rundschau
Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Grafikwucht beim ganz großen Maus-Abenteuer oder lieber Simulationstiefe beim Mischen des Treibstoffs für den Trabbi? Wieder haben Fans von Indiegames die Qual der Wahl - wir stellen die interessantesten Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  2. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet
Grenzenloser Datenzugriff
Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

Neue Gesetze in den USA und der EU könnten den Weg für einen ungehinderten und schnellen weltweiten Datenzugriff von Ermittlungsbehörden ebnen. Datenschützer und IT-Wirtschaft sehen die Pläne jedoch sehr kritisch.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektronische Beweise EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten
  2. Panera Bread Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz
  3. Soziale Netzwerke Datenschlampereien mit HIV-Status und Videodateien

    •  /