Abo
  • Services:

Tastatur-Bruchstück für Spieler von Saitek

Pro Gamer Command Unit konzentriert sich auf das Wesentliche

Die Pro Gamer Command Unit von Saitek ist ein neues Eingabegerät vornehmlich für Spieler: Als Ersatz für die Tastatur gedacht stellt sie so etwas wie ein Minimal-Tastenfeld samt einigen Zusatz-Controllern dar und soll dank Programmierbarkeit auch komplexe Steuerbefehle mit einfachen Tastendrückern ermöglichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Pro Gamer Command Unit
Pro Gamer Command Unit
Den Wettbewerbsvorteil soll die Pro Gamer Command Unit nicht nur durch kombiniert frei programmierbare Tasten, sondern auch auf Grund ihrer Ergonomie mit sich bringen, verspricht der Hersteller. Die Ausfahrlänge der Daumenauflage ist justierbar, die nach vorne und nach hinten sowie nach oben und unten bewegt werden kann.

Stellenmarkt
  1. ETAS, Stuttgart
  2. item Industrietechnik GmbH, Solingen

Die Tasten können dabei auch Makros auslösen, die man mit der mitgelieferten Software zusammenstellen kann und die bis zu 144 programmierbare Befehle enthalten dürfen. Die Tasten sind zudem durchscheinend und können so auch in schlechten Lichtverhältnissen abgelesen werden, so der Hersteller.

Pro Gamer Command Unit
Pro Gamer Command Unit
Für den Gelegenheitsspieler sind auch schon vorab eingerichtete Tastenbelegungen für First-Person-Shooter- und Echtzeitstrategiespiele vorhanden. Das Tastenfeld bietet eine dreifarbige Hintergrundbeleuchtung und zeigt damit den Tastenbelegungsmodus an.

Das Gerät bietet insgesamt 21 Tasten inklusive Leertaste sowie Funktionstasten und eine Umschaltfunktion für die eingespeicherten Tastaturbelegungssets und einen 4fachen Hat-Switch, den man beispielsweise zum Menüblättern, Scrollen durch Karten oder das Inventar nutzen kann.

Die Pro Gamer Command Unit von Saitek soll ab sofort für 39,99 Euro erhältlich sein.



Meistgelesen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 2,99€
  4. (-20%) 47,99€

KINGofALL 01. Mai 2006

Erhältlich in medi max und den gibts so um die 120 mal in deutschland

Spirgatis 28. Dez 2005

Ist nicht von Nostromo, sondern von Belkin... heisst nur "Nostromo Speedpad N52" bzw...

Spirgatis 28. Dez 2005

Ich nutze seit Jahren das Belkin Nostromo Speedpad N50 (neu N52) und bin höchst zufrieden...

Hotohori 09. Dez 2005

Eben, manche können halt nicht so weit denken und andere lassen sich gar auch noch...

Yorick 09. Dez 2005

Daß war doch nur als Bolzplatz für meine kleinen Stalkerchens gedacht ;) Aber die haben...


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter: Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter
Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt

Das Europaparlament entscheidet am Donnerstag über das Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Doch Gegner und Befürworter streiten bis zuletzt, worüber eigentlich abgestimmt wird. Golem.de analysiert die Vorschläge.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Urheberrecht Europaparlament bremst Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. Urheberrecht Freies Netz für freie Bürger
  3. Leistungsschutzrecht Verleger attackieren Bär und Jarzombek scharf

Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /