Abo
  • Services:

Zen Vision:M von Creative spielt Musik und Videos ab

Mit 2,5-Zoll-Display und 30-GByte-Platte

Creative stellt mit dem Zen Vision:M ein portables Gerät vor, das sowohl Musik als auch Videos abspielen kann. Der Player ist dazu mit einer 30 GByte großen Festplatte sowie einem 2,5-Zoll-Farbdisplay ausgerüstet, auf dem er 262.144 Farben darzustellen vermag.

Artikel veröffentlicht am ,

Zen Vision:M
Zen Vision:M
Abgespielt werden können Videoformate wie MPEG-2, MPEG-4 Simple Profile (beispielsweise Xvid), WMV und MJPEG und beim Ton WMA (auch mit DRM), MP3 und WAV sowie JPEG-Bilder, so der Hersteller.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. Württembergische Versicherung AG, Stuttgart

Ein TV-Out-Anschluss ermöglicht mit optional erhältlichem Kabel zudem die Wiedergabe der Videos auf dem heimischen Fernseher, wobei man den kleinen Player nicht mit heruntergerechneten Filmchen füttern muss, sondern das Videomaterial im Player auf Displaygröße herunterskaliert wird. Beim TV-Anschluss wird es in voller Auflösung wiedergegeben. Zur Sicherung des gespeicherten Dateninhalts kann ein Passwort vergeben werden.

Bedient wird der Zen Vision:M über ein vertikales Touchpad und Tasten an der Vorderseite. Eine Taste kann dabei programmiert werden, so dass man einen Zugriff auf favorisierte Funktionen erhält. Im Gerät ist ein Mikrofon eingebaut, wobei die Aufnahmelautstärke im Display angezeigt wird.

Zen Vision:M
Zen Vision:M
Ein eingebauter einfacher Organizer bietet neben Kalender, Aufgaben- und Kontaktlistenfunktionen auch die Synchronisation mit Microsoft Outlook. Dazu kommt eine Uhr samt Weckfunktion mit frei wählbarer Melodie und die Möglichkeit, die Menüs durch Themes und Hintergrundbilder dem eigenen Geschmack anzupassen. Zu guter Letzt ist auch noch ein UKW-Radio mit 32 Senderspeichern samt Aufnahmemöglichkeit integriert worden.

Auch die Cover der Alben können im Display dargestellt werden. Der Akku erreicht nach Herstellerangaben eine Laufzeit von bis zu 15 Stunden bei der Musikwiedergabe und bis zu vier Stunden bei Videos. Mit Daten kann der Kleine per USB 2.0 versorgt werden.

Das Gerät wiegt 163 Gramm bei einer Größe von 62 x 104 x 18,6 mm. Die verfügbaren Gehäusefarben reichen von Schwarz, Weiß, Blau über Grün bis zu Pink. Der Creative Zen Vision:M soll ab Dezember 2005 für 359,90 Euro erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Box-Sets im Angebot, z. B. Die Tribute von Panem - Complete Collection für 19,97€ und...
  2. für 180€ mit Gutschein: GSP600 (Vergleichspreis 235,99€)
  3. (u. a. MSI Optix MPG27CQ WQHD-Curved-Monitor mit 144 Hz für 539€ statt 619€ im Vergleich, BenQ...
  4. 249,90€ (bei Zahlung mit Masterpass zusätzlich 25€ Rabatt mit Gutschein: SOMMER25) - Bestpreis!

DerMaister 01. Mai 2007

Hab da mal ne Frage: Ist es beim ZEN M möglich von einem PC ohne "Sondersoftware" (von...

kreativer 14. Mär 2007

Hab mir gester den creative vision m gekauft. dazu ein mp3 ladegerät (http://www...

wesserbisser 26. Jan 2006

soll grottenlahm sein.

zut 12. Jan 2006

Eigentlich nicht da der Zen viele versch.und mehr Formate, auch Mpeg2 in dem die meisten...

zut 08. Jan 2006

Heißt das, dass der Zen Videos von 640x480 Pixeln abspielen könnte?


Folgen Sie uns
       


Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert

Wir streamen und spielen mit 60 fps mit dem Fire TV Stick.

Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /