• IT-Karriere:
  • Services:

Pulitzer-Preis ab 2006 auch für Online-Journalisten

Zwei Kategorien für reine Online-Texte geöffnet

Der in den USA seit 1917 für herausragende journalistische Leistungen verliehene Pulitzer-Preis wird nun auch Online-Journalisten zugänglich gemacht. In zwei der insgesamt 14 Kategorien dürfen auch ausschließlich online erschienene Arbeiten eingereicht werden.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Seit 1999 konnte in der Kategorie "Dienst an der Öffentlichkeit" (Public Service) bereits online veröffentlichtes Zusatzmaterial, wie Datenbanken oder interaktive Grafiken, eingereicht werden. Ausschließlich online erschienene Texte waren jedoch bisher ausgenommen.

Stellenmarkt
  1. Systemhaus Niederrhein GmbH, Raum Krefeld / Düsseldorf
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt am Main

In den Kategorien "aktuelle Berichterstattung" (Breaking News Reporting) und "aktuelle Fotoberichterstattung" (Breaking News Photography) wird nun aber auch reines Online-Material berücksichtigt. Bei den anderen Kategorien dürfen Einreichungen zwar auch Online-Material enthalten, müssen aber in jedem Fall Teile enthalten, die in der Zeitung gedruckt wurden. Online-Texte dürfen nach der Einreichung nicht mehr verändert werden.

Dies sei ein bedeutender Schritt zur Anerkennung der immer wichtiger werdenenden Rolle des Online-Journalismus bei Tageszeitungen, so Sig Gissler, Verwalter des Pulitzer-Preises. Die neuen Regeln gelten für alle Einsendungen ab 2005, so dass der Preis an Online-Journalisten erstmals 2006 vergeben werden kann.

Der Pulitzer-Preis wurde vom Zeitungsverleger Jospeh Pulitzer gestiftet und wird in den USA seit 1917 verliehen, wo er unter Journalisten ähnlich begehrt ist wie der Nobelpreis in der Forschung oder der Oscar in der Filmindustrie.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 35,99€
  2. (aktuell u. a. Asus VG248QZ Monitor für 169,90€, Cryorig QF140 Performance PC-Lüfter für 7...
  3. 39,09€
  4. 59,00€ (Bestpreis!)

Indyaner 08. Dez 2005

...wird ihn hoffentlich bekommen. Die haben das zeug dazu. ciao


Folgen Sie uns
       


Oneplus 7T - Fazit

Das Oneplus 7T ist der Nachfolger des Oneplus 7 - und hat einige interessante Hardware-Upgrades bekommen. Im Test von Golem.de schneidet das Smartphone entsprechend gut ab.

Oneplus 7T - Fazit Video aufrufen
Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

Death Stranding im Test: Paketbote trifft Postapokalypse
Death Stranding im Test
Paketbote trifft Postapokalypse

Seltsam, aber super: Der Held in Death Stranding ist ein mit Frachtsendungen überladener Kurier und Weltenretter. Mit ebenso absurden wie erstklassig umgesetzten Ideen hat Hideo Kojima ein tolles Spiel für PS4 und Windows-PC (erst 2020) geschaffen, das viel mehr bietet als Filmspektakel.
Von Peter Steinlechner

  1. PC-Version Death Stranding erscheint gleichzeitig bei Epic und Steam
  2. Kojima Productions Death Stranding erscheint auch für Windows-PC

    •  /