Abo
  • IT-Karriere:

Schlüsselanhänger mit 1,1-Zoll-LCD für Fotos

Digitaler Bilderrahmen für unterwegs

Es gibt bereits einige Hersteller, die digitale Bilderrahmen fertigen, die mit Speicherkarten befüllte Digitalbilder oder auch kurze Videoschnipsel wiedergeben. Der Händler Catcorner hat in Asien einen Schlüsselanhänger mit integriertem 1,1-Zoll-LCD ausgegraben, mit dem bis zu 56 Bilder am Hosenbund getragen werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

LCD-Schlüsselanhänger
LCD-Schlüsselanhänger
Dazu verfügt der C-2 getaufte LCD-Schlüsselanhänger über 4 MByte internen Flash-Speicher, der per USB-Schnittstelle mit Bildern gefüllt werden kann. Die Bilder dürfen in den Datenformaten BMP, JPEG, PNG und GIF vorliegen, müssen aber zuvor verkleinert werden. Dazu liegt auch eine Windows-Software bei, welche die Skalierung vor der Übertragung auf den C-2 automatisch erledigt.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Hamburg
  2. Verti Versicherung AG, Teltow bei Berlin

Das 1,1-Zoll-Farb-LCD des Schlüsselanhängers bietet eine geringe Bildauflösung von 96 x 64 Pixeln, das entspricht etwa einem Außendisplay von Klapp-Handys - Bilder auf dem normalen Handy-Display dürften deutlich besser zu erkennen sein. Dafür ist der C-2 aber auch kleiner als ein Handy. Um die gespeicherten Bilder anzeigen zu können, verfügt das Gerät über einen eingebauten 3,7-Volt-Akku, der das hintergrundbeleuchtete LCD bis zu 4 Stunden mit Energie versorgen kann. Das LCD soll auch in hellem Tageslicht gut zu erkennen sein.

Catcorner liefert den 30 Gramm wiegenden LCD-Schlüsselanhänger C-2 seit kurzem aus, der Preis liegt bei rund 30,- Euro zzgl. Versand.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 139,00€ (Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. Speedlink Velator Gaming-Tastatur für 9,99€, Deepcool New Ark Gehäuse für 249...
  3. 104,90€

kekse 03. Jan 2006

Ja OLEDs sind bereits so weit, das sind sie schon seit einiger Zeit, aber der Preis...

SK 08. Dez 2005

Schöner Link, den merke ich mir zum weiterschicken. SK


Folgen Sie uns
       


Mercedes EQC Probe gefahren

Wie schlägt sich der neue EQC von Mercedes im Vergleich mit anderen Elektroautos? Golem.de hat das SUV in der Umgebung von Stuttgart Probe gefahren.

Mercedes EQC Probe gefahren Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
Acer Predator Thronos im Sit on
Der Nerd-Olymp

Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
  2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
  3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

    •  /