Schlüsselanhänger mit 1,1-Zoll-LCD für Fotos

Digitaler Bilderrahmen für unterwegs

Es gibt bereits einige Hersteller, die digitale Bilderrahmen fertigen, die mit Speicherkarten befüllte Digitalbilder oder auch kurze Videoschnipsel wiedergeben. Der Händler Catcorner hat in Asien einen Schlüsselanhänger mit integriertem 1,1-Zoll-LCD ausgegraben, mit dem bis zu 56 Bilder am Hosenbund getragen werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

LCD-Schlüsselanhänger
LCD-Schlüsselanhänger
Dazu verfügt der C-2 getaufte LCD-Schlüsselanhänger über 4 MByte internen Flash-Speicher, der per USB-Schnittstelle mit Bildern gefüllt werden kann. Die Bilder dürfen in den Datenformaten BMP, JPEG, PNG und GIF vorliegen, müssen aber zuvor verkleinert werden. Dazu liegt auch eine Windows-Software bei, welche die Skalierung vor der Übertragung auf den C-2 automatisch erledigt.

Stellenmarkt
  1. DevOps Engineer/IT Tüftler (m/w/d)
    Linova Software GmbH, München
  2. Softwareentwickler (m/w/d)
    Bayerische Versorgungskammer, München
Detailsuche

Das 1,1-Zoll-Farb-LCD des Schlüsselanhängers bietet eine geringe Bildauflösung von 96 x 64 Pixeln, das entspricht etwa einem Außendisplay von Klapp-Handys - Bilder auf dem normalen Handy-Display dürften deutlich besser zu erkennen sein. Dafür ist der C-2 aber auch kleiner als ein Handy. Um die gespeicherten Bilder anzeigen zu können, verfügt das Gerät über einen eingebauten 3,7-Volt-Akku, der das hintergrundbeleuchtete LCD bis zu 4 Stunden mit Energie versorgen kann. Das LCD soll auch in hellem Tageslicht gut zu erkennen sein.

Catcorner liefert den 30 Gramm wiegenden LCD-Schlüsselanhänger C-2 seit kurzem aus, der Preis liegt bei rund 30,- Euro zzgl. Versand.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kaufberatung
Macbook Air oder Macbook Pro und wenn ja, welches?

Apple macht es Kunden nicht leicht, das richtige Macbook zu finden. Wir geben Entscheidungshilfe.

Kaufberatung: Macbook Air oder Macbook Pro und wenn ja, welches?
Artikel
  1. M1 Pro/Max: Dieses Apple Silicon ist gigantisch
    M1 Pro/Max
    Dieses Apple Silicon ist gigantisch

    Egal ob AMD-, Intel- oder Nvidia-Hardware: Mit dem M1 Pro und dem M1 Max schickt sich Apple an, die versammelte Konkurrenz zu düpieren.
    Eine Analyse von Marc Sauter

  2. In-Ears: Airpods 3 halten bei ausgeschaltetem Raumklang länger durch
    In-Ears
    Airpods 3 halten bei ausgeschaltetem Raumklang länger durch

    Die neuen Airpods 3 von Apple erreichen die angegebene Laufzeit von sechs Stunden nicht, wenn alle Funktionen aktiviert sind.

  3. Klimaforscher: Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle
    Klimaforscher
    Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle

    Mit der Entnahme von CO2 in den nächsten Jahrzehnten netto auf null Emissionen zu kommen, klingt nach einer guten Idee. Ist es aber nicht, sagen Klimaforscher.
    Von James Dyke, Robert Watson und Wolfgang Knorr

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 16% auf SSDs & RAM von Adata & bis zu 30% auf Alternate • 3 Spiele für 49€: PC, PS5 uvm. • Switch OLED 369,99€ • 6 Blu-rays für 40€ • MSI 27" Curved WQHD 165Hz HDR 479€ • Chromebooks zu Bestpreisen • Alternate (u. a. Team Group PCIe-4.0-SSD 1TB 152,90€) [Werbung]
    •  /