• IT-Karriere:
  • Services:

Betten-Börse zur Fußball WM 2006

"Übernachten bei Freunden" kooperiert mit ImmobilienScout 24

Günstige Zimmer für junge Fußball-Fans zur WM will ImmobilienScout 24 zusammen mit der Initiative "Übernachten bei Freunden" über das Internetportal wm-zimmer-2006.de vermitteln. Privatleute sollen Zimmer und Wohnungen zu fairen Preisen in allen Austragungsorten der Fußball-Weltmeisterschaft anbieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Schon vor dem offiziellen Start sind unter wm-zimmer-2006.de Zimmer im Angebot. Mit der Auslosung der WM-Vorrunden-Gruppen am morgigen Freitag, dem 9. Dezember 2005, soll dann der offizielle Startschuss fallen.

Stellenmarkt
  1. GK Software SE, Schöneck/Vogtland, St. Ingbert, Pilsen (Tschechische Republik)
  2. AcadeMedia GmbH, München

"Im Augenblick sind bereits 3.000 Zimmer- und Wohnungsangebote in der Datenbank. Wir gehen aber davon aus, dass man mindestens 1.000 Zimmer und Wohnungen je Austragungsort benötigt, damit man das Übernachtungsproblem ein bisschen lösen kann. Spätestens ab Freitag, wenn die Auslosung stattgefunden hat, wird auch die Nachfrage sich Stück für Stück aufbauen, weil die Fans dann wissen, wo sie hinwollen", erläutert Arndt Kwiatkowski, Geschäftsführer von ImmobilienScout24.

Jeder, der eine Wohnung über das Internetportal anbietet, zahlt eine Schutzgebühr von 11,- Euro. Dieses Geld soll aber komplett an die Stiftung Jugendfußball gespendet werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 28,75€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis 45,85€ + Versand)
  2. 44,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 61€ inkl. Versand)
  3. (u. a. Sony KD-55A89 Bravia OLED TV 55 Zoll für 1.299€, Samsung Galaxy A20e 32GB 5,8 Zoll für...
  4. (u. a. Medion-Notebooks, Samsung-SSDs, 4K-Beamer und vieles mehr zu Bestpreisen)

Fussball WM... 27. Mai 2006

Nochmal ein Kalender, jedoch diesmal digital... Es handelt sich um einen Kalender im...

Gladius 08. Feb 2006

Genau! Siche ist der Andrang auf die Karten groß, nur wer staubt die Karten ab...

Sebastian... 08. Dez 2005

Dann fahr nicht hin oder penn im Auto. Der Markt macht den Preis, Preise sind immer...


Folgen Sie uns
       


E-Book-Reader Pocketbook Color im Test

Das Pocketbook Color ist der erste E-Book-Reader mit einem Farbbildschirm. Wir haben uns das Gerät angeschaut.

E-Book-Reader Pocketbook Color im Test Video aufrufen
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Chang'e 5: Chinesischer Probensammler ist im Mondorbit angekommen
Chang'e 5
Chinesischer Probensammler ist im Mondorbit angekommen

Nach 44 Jahren soll eine chinesische Raumsonde endlich wieder Gesteinsproben vom Mond zur Erde bringen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Nasa hat überraschenden Favoriten bei Mondlanderkonzept
  2. SLS Nasa bestellt Triebwerke für den Preis einer ganzen Rakete
  3. Artemis Base Camp Nasa plant Mondhabitat

Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

    •  /