CyberGlove II - Drahtloser Datenhandschuh von Immersion

Vorgänger war noch kabelgebunden

Immersion hat mit dem CyberGlove II einen neuen Handschuh für Motion-Capturing vorgestellt, der sich vom Vorgänger durch drahtlose Anbindung an den Computer abhebt. Auch der neue Datenhandschuh richtet sich wieder primär an Designer, Forscher und Projekte im Bereich 'Virtuelle Realität'.

Artikel veröffentlicht am ,

Da der CyberGlove II ohne Kabel auskommt, soll er nicht nur zur bequemeren Kontrolle von 3D-Objekten per Fingerbewegung, sondern auch in Verbindung mit Ganzkörper-Motion-Capturing-Systemen eingesetzt werden können. Den Bluetooth-Sender trägt der Handschuhnutzer mit einem Gürtel am Arm, bis zu drei Stunden soll der austauschbare Akku am Stück durchhalten. Jede Basisstation - ein USB-Bluetooth-Adapter - kann zwei Handschuhe ansteuern, die Reichweite liegt bei rund 10 Metern.

CyberGlove II
CyberGlove II
Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker (m/w/d)
    Textil-Service Mecklenburg GmbH, Parchim
  2. Data Engineer (m/w/d)
    Matrix42 AG, Frankfurt am Main
Detailsuche

Den CyberGlove II gibt es für die linke und die rechte Hand, dazu kommen noch zwei Varianten mit 18 oder - für mehr Genauigkeit - 22 Sensoren, die etwa 90 Messungen pro Sekunde vornehmen. Treiber für Windows 2000 und XP werden mitgeliefert. Eingesetzt werden kann der CyberGlove II laut Immersion unter anderem mit CATIA von Dassault und dem MotionBuilder von Alias. Für Forscher liefert Immersion sein VirtualHand Software Development Kit mit, das die Schnittstellen für Hand-Motion-Capturing, Hand-Interaktion und Force Feedback bereitstellt.

Immersion liefert den CyberGlove II bereits aus, seit kurzem ist er auch in Deutschland erhältlich. Der US-Listenpreis (ohne Steuer) für das 18-Sensor-Modell liegt bei 12.295,- US-Dollar, der für das 22-Sensor-Modell bei 17.995,- US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


BS 09. Dez 2005

Nach der PS3 kommt die BS (BrainStation - "It's not your life. It's ours. Sony") und...

Hotohori 08. Dez 2005

Das könnte aber noch einige Jahre dauern, eine Hand und besonders die Finger bestehn...

Hotohori 08. Dez 2005

Tjo, die Technik ist eben dafür noch nicht richtig reif genug und zu teuer, das teuerste...

dorftrottel 08. Dez 2005

...warum man nicht billigere, aber dafür unpräzisere(dennoch brauchbarere...

The Judge 08. Dez 2005

Honi soit qui mal y pense ;)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Waffensystem Spur
Menschen töten, so einfach wie Atmen

Soldaten müssen bald nicht mehr um ihr Leben fürchten. Wozu auch, wenn sie aus sicherer Entfernung Roboter in den Krieg schicken können.
Ein IMHO von Oliver Nickel

Waffensystem Spur: Menschen töten, so einfach wie Atmen
Artikel
  1. OpenBSD, TSMC, Deathloop: Halbleiterwerk für Automotive-Chips in Japan bestätigt
    OpenBSD, TSMC, Deathloop
    Halbleiterwerk für Automotive-Chips in Japan bestätigt

    Sonst noch was? Was am 15. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Whatsapp: Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei
    Whatsapp
    Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei

    Ein Vater nutzte ein 15 Jahre altes Nacktfoto seines Sohnes als Statusfoto bei Whatsapp. Nun läuft ein Kinderpornografie-Verfahren.

  3. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bis 21% auf Logitech, bis 33% auf Digitus - Cyber Week • Crucial 16GB Kit 3600 69,99€ • Razer Huntsman Mini 79,99€ • Gaming-Möbel günstiger (u. a. DX Racer 1 Chair 201,20€) • Alternate-Deals (u. a. Razer Gaming-Maus 19,99€) • Gamesplanet Anniversary Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /