• IT-Karriere:
  • Services:

Studie: Blogs haben großen Einfluss

BuzzMachine hat großen Einfluss auf Dells Ruf

Kritische Blogs können durchaus zu einem Problem für das Firmen-Image werden, das zumindest hat eine Studie der drei Unternehmen Market Sentinel, Onalytica und Immediate Future PR ermittelt. Am Beispiel des Dell-kritischen Blogs von Jeff Jarvis soll der Einfluss von Blogs auf den Ruf eines Unternehmen belegt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Jeff Jarvis kritisiert in seinem Blog BuzzMachine in erster Linie den Computerhersteller Dell, was der Studie als Basis diente, um einen möglichen Einfluss von Blogs auf den Ruf eines Unternehmens nachzuweisen.

Stellenmarkt
  1. ROMA KG, Burgau
  2. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main

Bei der Untersuchung kam ein Zitat-Index zum Einsatz, kombiniert mit mathematischen Algorithmen, um die Authorität eines Autoren in einem bestimmten Zusammenhang festzustellen. Ziel der Studie war es, den Einfluss von Blogs mit wissenschaftlichen Methoden zu messen, statt sich nur auf den subjektiven Eindruck, gestützt durch die Zahl der Kommentare und ein Google-Ranking, zu verlassen.

Das Ergebnis der Untersuchung: Der Einfluss von Blogs ist auf Kosten traditioneller Medien gewachsen. So sei das Blog von Jeff Jarvis der wichtigste Online-Anlaufpunkt für diejenigen, die schlechte Erfahrungen mit Dell gemacht haben, wobei seine Position von verbündeten Blogs gestützt wird. Dell selbst hingegen habe kaum einen Einfluss auf das Thema.

Zugleich ist das Blog von Jarvis aber eine der wichtigsten Quellen für andere Blogs mit weniger Einfluss, wenn es um Dells Kunden-Service geht. In der Summe hätten Blogs nach Dell selbst den meisten Einfluss darauf, wie Dells Kunden-Service wahrgenommen wird, so die Studie.

Jeff Jarvis selbst zweifelt an den Ergebnissen: "Ich glaube nicht, dass ich irgendetwas beeinflusse." Er sieht sich und sein Blog eher als Anziehungspunkt von frustrierten Kunden, die schon vorher genervt waren.

Die Ergebnisse der Untersuchung stehen in Form eines Whitepaper zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,99€
  2. 4,32€
  3. (-63%) 11,00€
  4. (-62%) 7,50€

TheGolem 08. Dez 2005

Es heisst WEBLOG! Ist es denn so schwer? >_<

@ 08. Dez 2005

Wenigstens ist mir der Irrtum nicht alleine unterlaufen: http://www.zeit.de/archiv/2002...


Folgen Sie uns
       


Nintendo Ring Fit Adventure angespielt

Mit Ring Fit Adventure können Spieler auf der Nintendo Switch einen Drachen bekämpfen - und dabei gleichzeitig Sport machen.

Nintendo Ring Fit Adventure angespielt Video aufrufen
Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


    Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
    Raumfahrt
    Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

    Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
    Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
    2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen

    Videospiellokalisierung: Lost in Translation
    Videospiellokalisierung
    Lost in Translation

    Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
    Von Nadine Emmerich

    1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
    2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
    3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

      •  /