T-Mobile will Aldi kontern

Mit Xtra Click&Go ab 5 Cent pro Minute telefonieren

Aldi sorgt mit seinem Mobilfunk-Angebot ganz offenbar für erheblichen Wirbel und hat nun auch Marktführer T-Mobile zu einer Reaktion provoziert. Mit dem Tarif "Xtra Click&Go" können Prepaid-Kunden bei T-Mobile netzintern für 5 Cent pro Minute telefonieren. Auch eine SMS kostet im Netz von T-Mobile damit nur noch 5 Cent.

Artikel veröffentlicht am ,

Allerdings ist das Angebot von T-Mobile zunächst bis zum 28. Februar 2006 befristet, Aldi und Tchibo haben entsprechende Tarife dauerhaft im Angebot. Andere Anbieter wie der T-Mobile-Reseller Simply und easyMobile.de locken - befristet bis zum 28. Februar 2006 - sogar mit kostenlosen Telefonaten unter den eigenen Kunden.

Stellenmarkt
  1. Entwicklungsingenieur:in (m/w/d) - Fahrerassistenzsysteme / Autonomes Fahren
    IAV GmbH, Heimsheim
  2. Test Analyst / Software Test Engineer (m/w/d)
    GK Software SE, Berlin, Chemnitz, Jena, Schöneck, Sankt Ingbert
Detailsuche

Allerdings können Nutzer des T-Mobile-Tarifs "Xtra Click&Go" insgesamt rund 28 Millionen Mobilfunknutzer netzintern erreichen. Die Gesprächspreise für Verbindungen in alle anderen deutschen Netze sinken aber nur leicht von 30 auf 25 Cent pro Minute, hier sind andere deutlich günstiger, nicht zuletzt Aldi. Kurznachrichten in alle anderen deutschen Netze kosten nur 15 Cent Euro/SMS.

Darüber hinaus verdoppelt T-Mobile den derzeitigen Zuschlag bei Xtra-Cash&Go-Guthabenaufladungen. Für eine elektronische Aufladung in Höhe von 30,- Euro legt T-Mobile jetzt 10,- Euro kostenlos drauf. Bei einer elektronischen Aufladung von 50,- Euro gibt es 20,- Euro kostenloses Guthaben. Diese Aktion ist allerdings bis zum 24. Dezember 2005 befristet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Gast 15. Dez 2005

Schwachsinn. Service kostet eben. Und wenn ich unterwegs bin muss ich auch niemandem...

Pathfinder1980 09. Dez 2005

Ich sehe das auch so. Zahle bei meinem Telly Get 10 Tarif noch 8 ct pro SMS Netzintern...

LOAD "$",8 08. Dez 2005

Und den Rest besorgt fester Glaube allein, nicht wahr?



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Strange New Worlds Folge 1 bis 3
Star Trek - The Latest Generation

Strange New Worlds kehrt zu episodenhaften Geschichten zurück und will damit Star-Trek-Fans alter Schule abholen. Das gelingt mit Bravour. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Oliver Nickel

Strange New Worlds Folge 1 bis 3: Star Trek - The Latest Generation
Artikel
  1. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

  2. Flowcamper: Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt
    Flowcamper
    Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt

    Das elektrische Wohnmobil Frieda Volt basiert auf einem umgebauten Volkswagen T5 oder T6 und ist mit einem 72-kWh-Akku ausgerüstet.

  3. Cariad: Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch
    Cariad
    Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch

    Die Sorge um die Volkswagen-Softwarefirma Cariad hat den Aufsichtsrat veranlasst, ein überarbeitetes Konzept für die ehrgeizigen Pläne vorzulegen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 614€ • Crucial P5 Plus 2 TB 229,99€ • Preis-Tipp: Kingston NV1 2 TB 129,90€ • AVM FRITZ!Repeater 1200 AX 69€ • MindStar (u. a. Palit RTX 3050 339€) • MMOGA (u. a. Total War Warhammer 3 29,49€) [Werbung]
    •  /