USB-Plattenspieler zum Anschluss an den Rechner

iTTUSB von ION soll Schallplattensammlung ins digitale Zeitalter retten

Mit dem iTTUSB hat der US-Hersteller ION einen Plattenspieler vorgestellt, der über einen USB-Ausgang verfügt und abgespielte Platten direkt digitalisieren kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem Gerät soll nach der Vorstellung der Produktdesigner die Digitalisierung der Plattensammlung möglich werden. Im Lieferumfang befindet sich für Mac und Windows die GPL-Software Audacity zum Aufnehmen und eine Testversion von Bias Soundsoap 2 zum Ausbessern von Kratz- und sonstigen Störgeräuschen aus den digitalisierten Aufnahmen. Das Gerät erscheint nach dem Einstecken als USB-Gerät und kann in den Audacity-Einstellungen als Aufnahmegerät ausgewählt werden (Audiodevice on USB Bus).

iTTUSB von ION
iTTUSB von ION
Stellenmarkt
  1. Koordinator (m/w/d) IT - Versicherungen, Abrechnung, Test
    Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G., Stuttgart
  2. Embedded Software Development Engineer (m/w/d)
    RIEDEL Communications GmbH & Co. KG, Wuppertal
Detailsuche

Der Plattenspieler hat auch ein Line-out zum Anschluss an normale Stereoanlagen und kann auf 33 1/3 und 45 Umdrehungen pro Minute eingestellt werden. Ein Single-Adapter wird mitgeliefert. Eine Geschwindigkeitsregler ist ebenfalls eingebaut und kann um 8 Prozent nach oben und unten gestellt werden.

Der Hersteller hat sowohl für den Plattenspieler als auch das Zusammenspiel mit Audacity eine Anleitung als PDF online gestellt.

Der iTTUSB von ION soll ungefähr 200,- US-Dollar kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


mugwump 25. Sep 2007

Wie ist es denn mit der Tonqualität?! Ich hab sehr oft gelesen, dass die Aufnahmen sehr...

BeiCo.net 20. Aug 2006

Ja, das Gerät gibt es auch für den deutschen Markt, Preis 179,- Euro im gutsortierten...

BeiCo.net 20. Aug 2006

Geht auch einfacher: 179,- im gut sortierten Fachhandel oder auch bei uns. Viel Spa...

BeiCo.net 20. Aug 2006

Hallo Rolf! Ich habe das Gerät bei einem Kunden angeschlossen und das gleiche Problem...

NUR_DAT_THEMA... 30. Dez 2005

Also... die logischste Reihenfolge für mich ist: - Plattenspieler mit hochwertiger...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cloud-Ausfall
Eine AWS-Region als Single Point of Failure

Ein stundenlanger Ausfall der AWS-Cloud legte zentrale Dienste und sogar Amazon selbst teilweise lahm. Das zeigt die Grenzen der Cloud-Versprechen.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

Cloud-Ausfall: Eine AWS-Region als Single Point of Failure
Artikel
  1. Ampelkoalition: Das Verkehrsministerium wird zum Digitalministerium
    Ampelkoalition
    Das Verkehrsministerium wird zum Digitalministerium

    Aus dem geplanten Ministerium für Verkehr und Digitales wird ein Ministerium für Digitales und Verkehr. Minister Wissing erhält zusätzliche Kompetenzen.

  2. Bundesnetzagentur: 30 Messungen an drei unterschiedlichen Kalendertagen
    Bundesnetzagentur
    30 Messungen an drei unterschiedlichen Kalendertagen

    Die Bundesnetzagentur hat festgelegt, wann der Netzbetreiber/Provider den Vertrag nicht erfüllt. Es muss viel gemessen werden.

  3. Euro NCAP: Renault Zoe mit katastrophalem Crash-Ergebnis
    Euro NCAP
    Renault Zoe mit katastrophalem Crash-Ergebnis

    Mit dem Renault Zoe sollte man keinen Unfall bauen. Im Euro-NCAP-Crashtest erhielt das Elektroauto null Sterne.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer-Monitore zu Bestpreisen (u. a. 27" FHD 165Hz OC 199€) • Kingston PCIe-SSD 1TB 69,90€ & 2TB 174,90€ • Samsung Smartphones & Watches günstiger • Saturn: Xiaomi Redmi Note 9 Pro 128GB 199€ • Alternate (u. a. Razer Opus Headset 69,99€) • Release: Halo Infinite 68,99€ [Werbung]
    •  /