• IT-Karriere:
  • Services:

Einzelhandel: Online-Weihnachtseinkäufe boomen

3,6 Milliarden Euro Umsatz in Deutschland erwartet

Das Weihnachtsgeschäft wird dieses Jahr den Online-Händlern voraussichtlich 3,6 Milliarden Euro in die Kassen spülen, schätzt der Hauptverband des Deutschen Einzelhandels (HDE). Der Betrachtungszeitraum sind dabei die Monate November und Dezember 2005. Das wären 12 Prozent mehr als im Weihnachtsgeschäft 2004.

Artikel veröffentlicht am ,

Insgesamt erziele der Online-Handel im November und Dezember etwa 25 Prozent seines Jahresumsatzes, so der HDE. Wenn man der Prognose für das nächste Jahr Glauben schenkt, werden im nächsten Jahr dann insgesamt etwa 16,3 Milliarden Euro beim Online-Shopping im Internet umgesetzt. Dies würde wiederum etwa 13 Prozent Steigerung bedeuten. Für 2005 wird ein Umsatz von 14,5 Milliarden Euro erwartet.

Stellenmarkt
  1. BASF Digital Solutions GmbH, Ludwigshafen am Rhein
  2. ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg

Nach einer HDE-Umfrage würden derzeit gut ein Viertel der stationären Geschäfte Waren auch im Internet anbieten, 80 Prozent davon auf einer eigenen Webseite. Etwa ein Viertel der Unternehmen platzieren Waren auf Internetmarktplätzen, etwa 15 Prozent bei eBay.

Anbieter von Veranstaltungstickets und kostenpflichtigen Downloads sollen im kommenden Jahr überproportional zum Wachstum im Internethandel beitragen. Der HDE betrachtet bei diesen Zahlen Transaktionen über wirtschaftliche Güter im B2C-Bereich. Außer Handelswaren zählen dazu auch Dienstleistungen (zum Beispiel Lieferservices), Nutzungsrechte (etwa Reisen, Tickets) und Informationen (unter anderem kostenpflichtige Downloads).

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 159,99€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)
  2. 699€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)
  3. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)

randomnick 08. Dez 2005

ein problem ist leider, dass viele kunden zum einzelhandel gehen, sich ein produkt...


Folgen Sie uns
       


Flight Simulator Grafikvergleich (Low, Medium, High, Ultra)

Wir haben einen Start von New York City aus in allen vier Grafikstufen durchgeführt.

Flight Simulator Grafikvergleich (Low, Medium, High, Ultra) Video aufrufen
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

Zenbook Flip UX371E im Test: Asus steht sich selbst im Weg
Zenbook Flip UX371E im Test
Asus steht sich selbst im Weg

Das Asus Zenbook Flip UX371E verbindet eines der besten OLED-Displays mit exzellenter Tastatur-Trackpad-Kombination. Wäre da nicht ein Aber.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook S14 S433 und S15 S513 Asus bringt Tiger-Lake-Notebooks ab 700 Euro
  2. Asus Expertbook P1 350-Euro-Notebook tauscht gutes Display gegen gesteckten RAM
  3. Asus Zenfone 7 kommt mit Dreifach-Klappkamera

    •  /