• IT-Karriere:
  • Services:

InterVideo verklagt Notebook-Hersteller wegen InstantOn

Dell, Winbook und Cyberlink verklagt

Das US-Software-Unternehmen InterVideo hat Klage gegen Dell, Winbook und Cyberlink bei der US-Handelskommission USITC eingereicht. Dabei geht es um die angebliche Verletzung des U.S.-Patents 6,765,788 von InterVideo.

Artikel veröffentlicht am ,

In dem Patent geht es um die "Methode und ein System, um elektronische Instrumente und Funktionen auf einem PC zu integrieren". Gemeint sind damit vor allem Funktionstasten, um beispielsweise Medienfunktionen direkt aus dem BIOS anzusteuern und nicht erst das Betriebssystem booten zu müssen. Notebook-Hersteller und Software-Anbieter nutzen derartige Funktionen, um beispielsweise die Audio- oder Videowiedergabe von optischen Laufwerken zu steuern.

Stellenmarkt
  1. Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt
  2. Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld, Bielefeld

InterVideo hatte im August 2005 schon eine Patentklage wegen Verletzung des so genannten "788-er Patents" gegen Dell in Kalifornien eingereicht. Das Verfahren dauert derzeit noch an.

InterVideos InstantON-Technik ermöglicht es mit Hilfe eines integrierten Linux-Systems unter anderem, DVDs und andere Multimedia-Dateien auf einem Notebook oder PC abzuspielen, ohne dass dazu das installierte Betriebssystem gebootet werden muss. Wiederholt hatten Notebook-Hersteller, die InterVideos Technik einsetzen, Probleme, die GPL einzuhalten, da den Produkten entsprechende Hinweise fehlten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19.95€
  2. (-62%) 7,50€
  3. (-63%) 11,00€
  4. 1,99€

k 08. Dez 2005

Stimmt, man braucht auch keine neuen Treiber und wird sein Geld nur mit alten Gurken...

xXXXx 08. Dez 2005

sie haben es sich erst schützen lassen, NACHDEM "jeder" sowas einsetzt. sie waren nicht...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 7T - Fazit

Das Oneplus 7T ist der Nachfolger des Oneplus 7 - und hat einige interessante Hardware-Upgrades bekommen. Im Test von Golem.de schneidet das Smartphone entsprechend gut ab.

Oneplus 7T - Fazit Video aufrufen
HR-Analytics: Weshalb Mitarbeiter kündigen
HR-Analytics
Weshalb Mitarbeiter kündigen

HR-Analytics soll vorhersagbare und damit wertvollere Informationen liefern als reine Zahlen aus dem Controlling. Diese junge Disziplin im Personalwesen hat großes Potenzial, weil sie Personaler in die Lage versetzt, zu agieren, statt zu reagieren.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  2. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  3. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

  1. Microsoft Age of Empires 4 baut auf Nahrung, Holz, Stein und Gold
  2. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
Von De-Aging zu Un-Deading
Wie Hollywood die Totenruhe stört

De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.
Eine Analyse von Peter Osteried


      •  /