Abo
  • Services:

Spieletest: Capcom Classic Collection - 22 Klassiker

Gelungene Spielesammlung für Xbox und PlayStation 2

Retro-Spielesammlungen liegen im Trend - das sieht man unter anderem an den in den letzten Monaten erschienenen Klassiker-Kollektionen von Unternehmen wie Sega, Atari und Activision. Auch Capcom reiht sich mit der Capcom Classic Collection nun in diese Riege ein, macht glücklicherweise aber nicht den Fehler, nur auf Masse zu setzen: Der Großteil der hier versammelten 22 Spiele ist trotz seines Alters immer noch für einigen Spielspaß gut.

Artikel veröffentlicht am ,

Capcom Classic Collection (PS2, Xbox)
Capcom Classic Collection (PS2, Xbox)
Die 22 Spiele stammen allesamt aus den Jahren 1984 bis 1994 und sorgten damals einerseits in der Spielhalle, andererseits aber natürlich auch auf frühen Spielekonsolen für viel Spielspaß. Street Fighter II etwa genießt nicht umsonst den Ruf, eines der besten Beat'em Ups aller Zeiten zu sein - wovon man sich hier anhand vom Hauptspiel sowie Street Fighter II: Hyper Fighting und der Street Fighter II: World Championship Edition nochmals überzeugen kann.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Nürnberg
  2. ProLeiT AG, Leverkusen

Street Fighter
Street Fighter
Shooter-Fans treten wieder einmal 1942 und 1943 an; wer hingegen lieber in Action-Adventure-Manier Dämonen metzelt, wird mit Ghosts'n Goblins, Ghouls'n Ghosts sowie Super Ghouls'n Ghosts bestens bedient. Andere berühmte Namen wie Commando dürften ehemals die Augen von Spielveteranen glänzen lassen und auch der Rest der Sammlung kann sich sehen lassen - dazu gehören nämlich noch SonSon, EXED Exes, Higemaru, Vulgus, Mercs, Gun.Smoke, Section Z, Bionic Commando, Forgotten Worlds, Legendary Wings, Trojan und Final Fight.

Ghouls'n Ghosts
Ghouls'n Ghosts
Die Capcom Classic Collection ist für die Xbox und die PlayStation 2 bereits im Handel erhältlich und kostet knapp 30,- Euro. Freigegeben ist die Spielesammlung von der USK ab 12 Jahren.

Fazit:
Trotz angestaubter Grafik und altbekannter Gameplays überzeugt der Großteil der Capcom Classic Collection noch heute - man muss wirklich kein Nostalgiker sein, um an einer Street-Fighter-2-Prügelei oder einem Bosskampf im Jahr 1943 seinen Spaß zu haben. Angesichts der Fülle von 22 Titeln und der guten technischen Umsetzung ist auch der Preis von 30,- Euro durchaus vertretbar. Dieser Trip in die Vergangenheit kann einen durchaus einige Wochen beschäftigen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 299€ + 4,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. (heute u. a. Far Cry 5 für 44,99€, Wolfenstein II für 24,99€ und Mittelerde: Mordors Schatten...
  3. 0,00€
  4. ab 1.119€ (Ersparnis: 310€)

derwodaso 10. Dez 2005

Das wurde in zwei Versionen neu aufgelegt. Zum einen gibt es die veränderte Version...

~The Judge~ 09. Dez 2005

Ihn freuts : http://www.b0g.org/wsnm/uploads/eighties78.JPG :D

Mac Le 09. Dez 2005

Da kann ich nur zustimmen! Das waren noch Zeiten.... ... Eine Audio-Kassette (Anmerkung...

The Judge 09. Dez 2005

Interessanterweise habe ich - von damals, Anfang der 90er - das Beste aus Amiga...

xXXXx 08. Dez 2005

aber moralisch finde ich das wenig verwerflich.


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia XZ2 Compact - Test

Sony hat wieder ein Oberklasse-Smartphone geschrumpft: Das Xperia XZ2 Compact hat leistungsfähige Hardware, eine bessere Kamera und passt bequem in eine Hosentasche.

Sony Xperia XZ2 Compact - Test Video aufrufen
Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

    •  /