Abo
  • Services:
Anzeige

AMD und IBM - gemeinsam stark mit 65 nm

Neue Fertigungstechniken für stromsparende High-End-Prozessoren

AMD und IBM haben auf dem "2005 IEEE International Electron Devices Meeting" (IEDM) Fortschritte bei der Entwicklung neuer 65-nm-Prozesstechnologien und passender Materialien zur Herstellung von Hochleistungsprozessoren verkündet. Die Unternehmen wollen mit ihrer dritten Strain-Generation eine 40 Prozent höhere Transistorleistung erzielt haben, ohne den Stromverbrauch sowie die Verlustwärme zu steigern.

Dies sei den Partnern zufolge gelungen, indem Embedded Silizium-Germanium (e-SiGe) mit "Dual Stress Liner" (DSL) und "Stress Memorization Technologie" (SMT) auf SOI-Wafern (Silicon-On-Insulator) kombiniert wurde. Die von AMD und IBM genannte 40 Prozent höhere Transistorleistung gilt im Vergleich zu ähnlichen Chips, die mit "Stress-Technologie" hergestellt werden.

Anzeige

Die Leistungssteigerung bei den neuen Fertigungstechniken basiert auf Isolationsmaterialien mit niedrigeren dielektrischen Konstanten (Lower-K), die kürzere Signallaufzeiten durch die Interconnects ermöglichen. Gleichzeitig soll der Leistungsverbrauch sinken. Beide Unternehmen wollen die Entwicklungsergebnisse nutzen, um künftige 65-nm-Prozessoren mit noch mehr Leistung und geringerem Energieverbrauch zu entwickeln, heißt es in einer Ankündigung. Wann es so weit ist, wurde noch nicht angegeben. AMDs 65-nm-Prozessoren werden ab Mitte 2006 erwartet.

Gary Patton, Vize-Präsident von IBMs Halbleiter-Forschungsabteilung, zeigt sich überzeugt von der Entwicklungspartnerschaft zwischen AMDs Halbleiterwerk in Dresden und IBMs Semiconductor Research and Development Center in East Fishkill. Es sei der richtige Weg, um "bei Hochleistungschips mit Strukturen, die fast im atomaren Bereich liegen, Probleme mit dem Leistungsverbrauch und der Wärmeentwicklung zu lösen".


eye home zur Startseite
plattfuss 22. Jan 2006

Hat aber auch einen "Klassepreis" für wenig Leistung....

Der Beobachter 07. Dez 2005

Was sagt uns diese Meldung? Das in diesem Bereich Fortschritte gemacht werden dürfte klar...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Köln
  2. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  3. Rentschler Biotechnologie GmbH, Laupheim
  4. adaptronic Prüftechnik GmbH, Wertheim-Reinhardshof


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 7,99€
  3. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Liberty Global

    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

  2. Apache-Sicherheitslücke

    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

  3. Tianhe-2A

    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

  4. Autonomes Fahren

    Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land

  5. Liberty Global

    Unitymedia-Mutterkonzern hat Probleme mit Amazon

  6. 18 Milliarden Dollar

    Finanzinvestor Bain übernimmt Toshibas Speichergeschäft

  7. Bundestagswahl

    Innenminister sieht bislang keine Einmischung Russlands

  8. Itchy Nose

    Die Nasensteuerung fürs Smartphone

  9. Apple

    Swift 4 erleichtert Umgang mit Strings und Collections

  10. Redundanz

    AEG stellt Online-USV für den 19-Zoll-Serverschrank vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Tja da lobt man sich Android

    Bozzy | 22:15

  2. Ein Beitrag voller Grenzfälle

    tkaufmann | 22:06

  3. Re: Kostenlos

    tingelchen | 22:03

  4. Re: Funktioniert Netflix denn mittlerweile bei UM?

    Dragon0001 | 21:58

  5. 84.000 gebuchte Anschlüsse

    plutoniumsulfat | 21:58


  1. 18:10

  2. 17:45

  3. 17:17

  4. 16:47

  5. 16:32

  6. 16:22

  7. 16:16

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel