Abo
  • Services:

Weiteres Sicherheitsrisiko durch Musik-CDs von Sony BMG

Kopierschutz MediaMax 5 erlaubt Einschleusung beliebigen Programmcodes

Nach dem Skandal um das DRM-System XCP auf verschiedenen Musik-CDs aus dem Hause Sony BMG macht nun der gleichfalls von Sony BMG eingesetzte Kopierschutz MediaMax 5 Probleme. Ein Sicherheitsloch in MediaMax 5 erlaubt einem Angreifer, schadhaften Programmcode auf fremde Rechner zu schleusen und verhilft diesem zu einer umfassenden Kontrolle über fremde Systeme.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Electronic Frontier Foundation (EFF) teilte zusammen mit Sony BMG mit, dass SunnComm, der Hersteller des Kopierschutzes MediaMax 5, ein Sicherheits-Update veröffentlicht hat, um eine nun bekannt gewordene Sicherheitslücke zu schließen. Entdeckt wurde das Problem von der EFF, die zur Analyse die Sicherheitsspezialisten von iSEC beauftragten.

Stellenmarkt
  1. Mineralölraffinerie Oberrhein GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  2. Loh Services GmbH & Co. KG, Haiger

Der Kopierschutz MediaMax 5 von SunnComm erstellt beim Einlegen einer entsprechend bestückten Musik-CD auf Windows-Rechnern ein Verzeichnis, auf das Nutzer auch mit geringeren Rechten zugreifen können, was normalerweise nicht möglich sein sollte. Ein Angreifer könnte diese Umstand dazu missbrauchen, die zentrale Komponente MMX.exe gegen Schadsoftware auszutauschen. Dann bräuchte er nur noch zu warten, bis der Anwender eine mit MediaMax 5 versehene Musik-CD einlegt, was automatisch MMX.exe startet. Auf diese Weise lassen sich etwa Trojanische Pferde, Würmer oder anderer Schadcode auf fremden Systemen ausführen, um so eine umfassende Kontrolle darüber zu erlangen.

SunnComm bietet nun einen Patch für MediaMax 5 über die Webseiten von Sony BMG kostenlos zum Download an, um das Sicherheitsloch zu schließen. Eine Übersicht informiert, welche Musikscheiben aus dem Hause Sony BMG von dem aktuellen Problem betroffen sind. Der Kopierschutz MediaMax 5 befindet sich nach derzeitigem Kenntnisstand ausschließlich auf Musikscheiben, die in den USA und Kanada im Handel sind.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 4,99€
  3. 45,99€ Release 04.12.
  4. 25,99€

du 21. Dez 2005

was seit ihr für idoten,diskutiert nur über einen scheis

ThadMiller 07. Dez 2005

Dann wird die CD aber wahrscheinlich auch nicht abgespielt. Nicht das ich da Wert drauf...

pixel2 07. Dez 2005

ja klar, ein update für den kopierschutz! na hola, geht's noch? aber grundsätzlich finde...

DarkMetatron 07. Dez 2005

Naja bei Spielen gibt es da oft 2 Probleme Das erste: Das programm will schreibend auf...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC7 June Canyon - Test

Wir mögen Intels NUC7: Er hat volle PC-Funktionalität in kleinem Formfaktor zu einem niedrigen Preis.

Intel NUC7 June Canyon - Test Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
    Google Nachtsicht im Test
    Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

    Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
    2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

      •  /