Abo
  • Services:
Anzeige

Yahoo nimmt nun auch RSS und Atom

Webseiten lassen sich in Form von Feeds eintragen

Seit dem Start des Site Explorers bietet Yahoo auch die Möglichkeit, eigene Webseiten für den eigenen Suchindex anzumelden. Nun unterstützt Yahoo hierbei auch RSS- und Atom-Feeds.

Mit der Unterstützung von RSS 0.9, RSS 1.0 und RSS 2.0 sowie Atom 0.3 will Yahoo die Eintragung von Webseiten in seinen Index vereinfachen. Allerdings verarbeitet Yahoo auch jetzt schon Textdateien im Format von einer URL pro Zeile.

Anzeige

In den entsprechenden Seiten sucht Yahoo nach weiteren URLs, um möglichst viele Seiten zu finden, die der Suchmaschine noch unbekannt sind. Es ist also nicht zwingend notwendig, alle eigenen Webseiten anzumelden.

Auch der Site Explorer selbst, der einen Einblick in Yahoos Index gestattet, wurde erweitert. Yahoo filtert nun auf Wunsch interne Links aus, wenn die auf die eigene Website zeigenden URLs angezeigt werden.


eye home zur Startseite
dennismw 07. Dez 2005

Immerhin ist Atom 1.0 der offizielle IETF-Draft und eigentlich habe ich Atom 0.3 schon...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vector Informatik GmbH, Stuttgart
  2. ETAS GmbH, Stuttgart
  3. symmedia GmbH, Bielefeld
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  2. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  3. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  4. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  5. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  6. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  7. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  8. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  9. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  10. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Kein Mensch arbeitet mehr für öffentliche Betreiber

    Edelfried | 21:27

  2. Re: buffer overflows

    ML82 | 21:27

  3. Re: Kaum einer will Glasfaser

    RipClaw | 21:26

  4. Re: Ich weis ja nicht, warum man hier versucht...

    matzems | 21:26

  5. Re: Ist's denn ein Engpaß bei Leuten oder bei...

    blubbber | 21:19


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel