• IT-Karriere:
  • Services:

Thomson plant Übernahme von Videoschnitt-Experten Canopus

Ein Drittel der Aktien wurde bereits erworben

Der französische Konzern Thomson plant die Übernahme des japanischen Videoschnitt-Spezialisten Canopus. Zunächst hat Thomson ein Drittel der Aktien von Canopus erworben und plant ein Übernahmeangebot an die Aktionäre für die restlichen Anteile.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Gründerfamilie hält rund 40 Prozent der Aktien. Das Angebot an die restlichen Aktionäre soll 20 Prozent über dem aktuellen 30-Tage-Durchschnitt liegen.

Stellenmarkt
  1. Somfy GmbH, München, Augsburg
  2. abilex GmbH, Berlin

Die komplette Transaktion würde ungefähr 91,3 Millionen Euro ausmachen, teilte Thompson mit. Canopus konnte im letzten Geschäftsjahr, das man Ende August abschloss, einen Umsatz von ungefähr 50 Millionen Euro realisieren. 40,5 Millionen Euro konnten dabei mit dem professionellen Werkzeug ProAV und anderen Videoschnitt- und Capturing-Systemen erzielt werden.

Thomson will auch eine Übernahme von Thales Broadcast & Multimedia über die Bühne bringen und damit seine Akquisitionspläne vervollständigen. In einem Zweijahresplan, der seit 2004 läuft, will Thompson sein Engagement im Videoproduktionsbereich deutlich ausbauen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Xbox Wireless Controller Carbon Black/Robot White/Shock Blue für 58,19€)

Folgen Sie uns
       


Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

    •  /