Abo
  • Services:
Anzeige

WMM Power Save: WLAN lernt, Strom zu sparen

Wi-Fi Alliance zertifiziert auf Basis von IEEE 802.11e

Die Wi-Fi Alliance erweitert ihr WLAN-Zertifizierungsprogramm Wi-Fi Multimedia (WMM) um "WMM Power Save". Damit werden Stromsparfunktionen bescheinigt, die für längere Akkulaufzeit sorgen und WLAN den Weg unter anderem in Handys ebnen sollen.

Mit "WMM Power Save" will die Wi-Fi Alliance Herstellern und Entwicklern ein robustes Rahmenwerk an die Hand geben, um die Energieeffizienz von WLAN-Chips mit Hilfe einer verbesserten Signalverarbeitung und einer sehr feinen Regelung des Stromverbrauchs zu erhöhen.

Anzeige

Die Zertifizierung für Access-Points sowie Client-Geräte nutzt dabei Mechanismen des kürzlich verabschiedeten Standards IEEE 802.11e. Dieser stellt eine Weiterentwicklung der veralteten Stromsparmechanismen der WLAN-Standards 802.11 dar.

Unter dem Titel WMM Power Save for Mobile and Portable Wi-Fi Certified Devices steht ein entsprechendes Whitepaper zum Download bereit. Zu den ersten zertifizierten Chips und Geräten gehören Modelle von Atheros, Broadcom, Cisco, Conexant, Marvell Semiconductor, Ralink und Winbond.


eye home zur Startseite
Merck 27. Dez 2006

Tja, Umgangssprache macht das Leben leichter - wobei "Download" eingentlich keine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Dataport, Altenholz/Kiel
  3. Bertrandt Services GmbH, Friedrichshafen
  4. KARL EUGEN FISCHER GMBH, Burgkunstadt bei Bamberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 5,00€
  2. 34,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  2. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  3. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  4. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  5. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  6. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  7. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  8. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  9. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  10. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Elektroauto Walmart will den Tesla-Truck
  2. Elektrosportwagen Tesla Roadster 2 beschleunigt in 2 Sekunden auf Tempo 100
  3. Elektromobilität Tesla Truck soll in 30 Minuten 630 km Reichweite laden

Fitbit Ionic im Test: Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
Fitbit Ionic im Test
Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
  1. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  2. Wii Remote Nintendo muss 10 Millionen US-Dollar in Patentstreit zahlen
  3. Ionic Fitbit stellt Smartwatch mit Vier-Tage-Akku vor

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

  1. Re: Kaum einer will Glasfaser

    DieDy | 21:39

  2. Wäre eh nicht möglich.

    senf.dazu | 21:38

  3. Re: habe es gestern getestet...

    mike_kaily | 21:38

  4. Re: Man darf gespannt sein...

    moepmoep | 21:34

  5. Re: Steht doch auf der Datenschutz-Seite von...

    xeneo23 | 21:32


  1. 18:40

  2. 17:44

  3. 17:23

  4. 17:05

  5. 17:04

  6. 14:39

  7. 14:24

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel