Nikon-Rückrufaktion - Noch mehr Akkus betroffen

Warnung für Besitzer von Nikon D50, D70 oder D100 bzw. dem Li-Io-Akku EN-EL3

Nikon hatte bereits Anfang November 2005 potenziell brandgefährliche Lithium-Ionen-Akkus des Typs EN-EL3 für die digitalen Spiegelreflexkameras Nikon D50, D70 und D100 zurückgerufen. Nun bittet der Hersteller seine Kunden, die beiliegenden oder hinzugekauften Akkus erneut anhand einer mittlerweile erweiterten Liste zu überprüfen.

Artikel veröffentlicht am ,

Ein laut Nikon selten auftretender Defekt im EN-EL3 kann zur Überhitzung des Akkus während des Ladevorgangs führen. Nikon kann dabei nicht ausschließen, dass der überhitzte Akku im schlimmsten Fall Feuer fängt, wie das Unternehmen mitteilte. Lithium-Ionen-Akkus des Typs EN-EL3 wurden als Standardzubehör mit den digitalen Spiegelreflexkameras vom Typ Nikon D50, D70 und D100 ausgeliefert. Sie waren ebenfalls einzeln als Zubehörteil für diese Kameramodelle erhältlich und können auch in der Nikon D70s verwendet werden.

Stellenmarkt
  1. Information Security Officer / Spezialist (m/w/d) für den Bereich Datenschutz und Informationssicherheit
    MEYER WERFT GmbH & Co. KG, Papenburg
  2. Ingenieur (m/w/d) OT-Datennetze
    Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund
Detailsuche

Nikon bittet nun Besitzer der genannten Kameramodelle und Anwender von Lithium-Ionen-Akkus des Typs EN-EL3, die Chargennummer ihres Akkus erneut zu prüfen. Die Liste möglicherweise betroffener Akkus wurde mittlerweile ergänzt. Neu hinzugekommen sind die Chargennummern 51AA, 51AB, 51AC, 51AD, 51AE, 51AF, 51AG, 51AH, 53AA, 53AB, 54AE, 54AF und 54AH.

Nikon EN-EL3 - Ermittlung der Chargennummer
Nikon EN-EL3 - Ermittlung der Chargennummer

Akkus aus Fertigungschargen, die von Nikon als potenziell betroffen eingestuft wurden, sollten, wie auf Nikons Support-Website beschrieben, beim Hersteller gemeldet und zum Umtausch eingeschickt werden. Kunden, die Unterstützung beim Ausfüllen des Online-Formulars benötigen, erhalten diese unter Nikons deutscher Service-Rufnummer +49 (0)69 9530 7386.

Eingesandte Akkus des Typs EN-EL3, die den genannten Voraussetzungen entsprechen, werden kostenlos durch einen neuen Akku des Typs EN-EL3a oder EN-EL3e ersetzt. Nikons Rückruf- und Umtauschprogramm gilt ausschließlich für Akkus des Typs EN-EL3 mit den betroffenen Fertigungschargen. Die Akkus vom Typ EN-EL3a bzw. EN-EL3e sollen nicht von dem Defekt betroffen sein.

Die jeweilige Chargennummer findet sich direkt am Akku. Hier die Kennziffern möglicherweise betroffener Fertigungschargen, wie sie Nikon am 6. Dezember 2005 listet:

44AC, 46AC, 46AD, 46AE, 46AF, 46AG, 46AH, 46AI, 46AJ, 46AK, 46AL, 46AM, 46AN, 46AO, 46AP, 46AQ, 46AT, 46AU, 46AV, 46AW, 46AX, 46AY, 47AA, 47AB, 47AC, 47AD, 47AE, 47AF, 47AG, 47AH, 47AI, 47AJ, 47AK, 47AL, 47AM, 47AN, 47AO, 47AP, 47AQ, 47AR, 47AS, 47AU, 47AV, 47AW, 47AX, 47AY, 48AA, 48AB, 48AC, 48AD, 48AE, 48AF, 48AG, 48AH, 48AI, 48AJ, 48AK, 48AL, 49AA, 49AB, 49AC, 49AD, 49AE, 49AF, 49AG, 49AH, 49AI, 49AJ, 49AK, 49AL, 49AM, 49AN, 49AP, 49AQ, 49AR, 49AS, 49AT, 49AU, 4AAA, 4AAB, 4AAC, 4AAD, 4AAE, 4AAF, 4AAG, 4AAH, 4AAI, 4AAJ, 4AAK, 4AAL, 4AAM, 4BAA, 4BAB, 4BAC, 4BAD, 4BAE, 4BAF, 4BAG, 4BAH, 4BAI, 4BAJ, 4BAK, 4BAL, 4BAN, 4CAA, 4CAB, 4CAC, 4CAD, 4CAE, 4CAF, 4CAH, 4CAI, 4CAJ, 51AA, 51AB, 51AC, 51AD, 51AE, 51AF, 51AG, 51AH, 53AA, 53AB, 54AE, 54AF, 54AH.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Clubhouse  
3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft

Die Telefonnummern und Kontakte aller Clubhouse-Konten werden wohl im Darknet angeboten. Nummern werden nach ihrer Wichtigkeit eingestuft.

Clubhouse: 3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft
Artikel
  1. iPhone 12: Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus
    iPhone 12
    Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus

    Ein Youtuber nimmt das Apple Magsafe-Akkupack auseinander. Im Video gibt er einen Einblick in die Technik und die Akkuladung des Produktes.

  2. Teilautonomes Fahren: Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer
    Teilautonomes Fahren
    Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer

    Für insgesamt 3,8 Milliarden US-Dollar will Magna International sein Geschäftsfeld autonome Fahrfunktionen ausbauen und übernimmt Veoneer.

  3. Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
    Elon Musk
    Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

    Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

Meister 06. Dez 2005

Habe am Montag Nikon angeschrieben am Donnerstag war dann ein Rückbrief bei mir, der ging...

Uni 06. Dez 2005

.. das ich nun einen besseren und neueren Akku dafür kriege :-)

the real bass 06. Dez 2005

Was macht denn hier Simyo Werbung als Videostream? Pfui deibel, das geht zuweit!



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% auf Amazon Warehouse • LG 55NANO867NA 573,10€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Amazon: PC-Spiele von EA im Angebot (u. a. FIFA 21 19,99€) • Viewsonic VG2719-2K (WQHD, 99% sRGB) 217,99€ • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /