Abo
  • Services:
Anzeige

Nikon-Rückrufaktion - Noch mehr Akkus betroffen

Warnung für Besitzer von Nikon D50, D70 oder D100 bzw. dem Li-Io-Akku EN-EL3

Nikon hatte bereits Anfang November 2005 potenziell brandgefährliche Lithium-Ionen-Akkus des Typs EN-EL3 für die digitalen Spiegelreflexkameras Nikon D50, D70 und D100 zurückgerufen. Nun bittet der Hersteller seine Kunden, die beiliegenden oder hinzugekauften Akkus erneut anhand einer mittlerweile erweiterten Liste zu überprüfen.

Ein laut Nikon selten auftretender Defekt im EN-EL3 kann zur Überhitzung des Akkus während des Ladevorgangs führen. Nikon kann dabei nicht ausschließen, dass der überhitzte Akku im schlimmsten Fall Feuer fängt, wie das Unternehmen mitteilte. Lithium-Ionen-Akkus des Typs EN-EL3 wurden als Standardzubehör mit den digitalen Spiegelreflexkameras vom Typ Nikon D50, D70 und D100 ausgeliefert. Sie waren ebenfalls einzeln als Zubehörteil für diese Kameramodelle erhältlich und können auch in der Nikon D70s verwendet werden.

Anzeige

Nikon bittet nun Besitzer der genannten Kameramodelle und Anwender von Lithium-Ionen-Akkus des Typs EN-EL3, die Chargennummer ihres Akkus erneut zu prüfen. Die Liste möglicherweise betroffener Akkus wurde mittlerweile ergänzt. Neu hinzugekommen sind die Chargennummern 51AA, 51AB, 51AC, 51AD, 51AE, 51AF, 51AG, 51AH, 53AA, 53AB, 54AE, 54AF und 54AH.

Nikon EN-EL3 - Ermittlung der Chargennummer
Nikon EN-EL3 - Ermittlung der Chargennummer

Akkus aus Fertigungschargen, die von Nikon als potenziell betroffen eingestuft wurden, sollten, wie auf Nikons Support-Website beschrieben, beim Hersteller gemeldet und zum Umtausch eingeschickt werden. Kunden, die Unterstützung beim Ausfüllen des Online-Formulars benötigen, erhalten diese unter Nikons deutscher Service-Rufnummer +49 (0)69 9530 7386.

Eingesandte Akkus des Typs EN-EL3, die den genannten Voraussetzungen entsprechen, werden kostenlos durch einen neuen Akku des Typs EN-EL3a oder EN-EL3e ersetzt. Nikons Rückruf- und Umtauschprogramm gilt ausschließlich für Akkus des Typs EN-EL3 mit den betroffenen Fertigungschargen. Die Akkus vom Typ EN-EL3a bzw. EN-EL3e sollen nicht von dem Defekt betroffen sein.

Die jeweilige Chargennummer findet sich direkt am Akku. Hier die Kennziffern möglicherweise betroffener Fertigungschargen, wie sie Nikon am 6. Dezember 2005 listet:

44AC, 46AC, 46AD, 46AE, 46AF, 46AG, 46AH, 46AI, 46AJ, 46AK, 46AL, 46AM, 46AN, 46AO, 46AP, 46AQ, 46AT, 46AU, 46AV, 46AW, 46AX, 46AY, 47AA, 47AB, 47AC, 47AD, 47AE, 47AF, 47AG, 47AH, 47AI, 47AJ, 47AK, 47AL, 47AM, 47AN, 47AO, 47AP, 47AQ, 47AR, 47AS, 47AU, 47AV, 47AW, 47AX, 47AY, 48AA, 48AB, 48AC, 48AD, 48AE, 48AF, 48AG, 48AH, 48AI, 48AJ, 48AK, 48AL, 49AA, 49AB, 49AC, 49AD, 49AE, 49AF, 49AG, 49AH, 49AI, 49AJ, 49AK, 49AL, 49AM, 49AN, 49AP, 49AQ, 49AR, 49AS, 49AT, 49AU, 4AAA, 4AAB, 4AAC, 4AAD, 4AAE, 4AAF, 4AAG, 4AAH, 4AAI, 4AAJ, 4AAK, 4AAL, 4AAM, 4BAA, 4BAB, 4BAC, 4BAD, 4BAE, 4BAF, 4BAG, 4BAH, 4BAI, 4BAJ, 4BAK, 4BAL, 4BAN, 4CAA, 4CAB, 4CAC, 4CAD, 4CAE, 4CAF, 4CAH, 4CAI, 4CAJ, 51AA, 51AB, 51AC, 51AD, 51AE, 51AF, 51AG, 51AH, 53AA, 53AB, 54AE, 54AF, 54AH.


eye home zur Startseite
Meister 06. Dez 2005

Habe am Montag Nikon angeschrieben am Donnerstag war dann ein Rückbrief bei mir, der ging...

Uni 06. Dez 2005

.. das ich nun einen besseren und neueren Akku dafür kriege :-)

the real bass 06. Dez 2005

Was macht denn hier Simyo Werbung als Videostream? Pfui deibel, das geht zuweit!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT, Aachen
  2. mateco GmbH, Stuttgart
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. über duerenhoff GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 4,99€
  2. (-80%) 3,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Sipgate

    App Satellite hat Probleme mit dem Vodafone-Netz

  2. AMDs Embedded-Pläne

    Ein bisschen Wunschdenken, ein bisschen Wirklichkeit

  3. K-1 Mark II

    Pentax bietet Sensorwechsel für seine Vollformat-DSLR an

  4. Ohrhörer

    Neue Airpods sollen Hey Siri unterstützen

  5. Amazon Go

    Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant

  6. Elektromobilität

    UPS arbeitet an elektrischem Lieferwagen

  7. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  8. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  9. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  10. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

  1. Re: Noch nie einen Fahrer gehabt der eine Karte...

    Dwalinn | 09:43

  2. Re: So So der Hersteller der Cheatengine ist also...

    crack_monkey | 09:43

  3. Re: Geht die Fritz!Box 7490 dann noch, wenn...

    bombinho | 09:42

  4. Re: und lidl & co. bekommen nix auf die kette

    AnDieLatte | 09:40

  5. Re: Ware zurückstellen

    Bautz | 09:39


  1. 09:23

  2. 08:40

  3. 08:02

  4. 07:46

  5. 07:38

  6. 07:17

  7. 18:21

  8. 18:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel