Microsoft stellt neue CRM-Lösung vor

Dynamics CRM 3.0 passt sich Office und Outlook an

Microsoft hat seine Customer-Relationship-Management-Lösung Dynamics CRM in der Version 3.0 veröffentlicht. Die Software richtet sich an Unternehmen jeder Größe und soll Unterstützung in den Bereichen Marketing und Sales bieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei wartet das Microsoft Dynamics CRM 3.0 mit einem Benutzer-Interface auf, das an Microsoft Office und Outlook angelehnt ist, um Nutzern so einen leichten Einstieg zu ermöglichen. Zudem ist die Bedienung über einen Webbrowser möglich, auch vom Handy aus.

Stellenmarkt
  1. IT-Projektkoordinatoren und Prozessbegleiter (m/w/d)
    Schottener Soziale Dienste gemeinnützige GmbH, Schotten, remote
  2. Softwaretester / Testingenieur (m/w/d)
    Swarco Shared Service GmbH, Unterensingen
Detailsuche

Die neue Version soll zudem mit umfangreichen Analyse- und Reporting-Methoden aufwarten, die auf Excel oder den SQL Server Reporting Services aufsetzen.

Microsoft bietet seine CRM-Lösung in einer Professional Edition und als Small Business Edition ab sofort in englischer Sprache an, Varianten in anderen Sprachen, darunter auch Deutsch, sollen ab 1. Januar 2006 zu haben sein.

Dann will Microsoft seinen Hosting-Partnern auch eine Abrechnung im Rahmen eines Abonnements anbieten. Kunden sollen so entscheiden können, ob sie die Software kaufen und selbst betreiben oder diese aus dem Rechenzentrum eines Dienstleisters heraus nutzen wollen.

Golem Karrierewelt
  1. Hands-on C# Programmierung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    13./14.09.2022, virtuell
  2. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    14.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Angeboten wird Microsoft Dynamics CRM 3.0 im Rahmen einer Volumenlizenz, der Preis variiert dabei je nach Lizenzprogramm und wird für die Professional Edition zwischen 622,- und 880,- US-Dollar pro Nutzer bzw. 1.244,- und 1.761,- US-Dollar pro Server liegen. Die Small Business Edition soll es für 440,- und 499,- US-Dollar pro Nutzer und zwischen 528,- und 599,- US-Dollar pro Server geben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


rue25 06. Feb 2006

die Server-Lizenz kostet zwar ~1200 Euro, aber die Einzelnutzer-Lizensen müssen wohl...

Uni 06. Dez 2005

Leute die iPods besitzen sind auch Ent(an)wender, nicht? :-)

Der sich den... 06. Dez 2005

welches leider auf Golem kaum berücksichtigt wird. Beispiel: SugarCRM (www.sugarcrm.com...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Krieg der Steine
Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden

Lego hat einen Rechtsstreit um Mini-Figuren gegen einen Spielwarenhändler gewonnen, der Figuren aus China verkauft hat.

Krieg der Steine: Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden
Artikel
  1. USA: Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range
    USA
    Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range

    In den USA und Kanada übersteigt die Nachfrage nach dem Tesla Model 3 LR das Angebot, so dass Tesla erstmal keine Bestellungen mehr annimmt.

  2. Web Components mit StencilJS: Mehr Klarheit im Frontend
    Web Components mit StencilJS
    Mehr Klarheit im Frontend

    Je mehr UI/UX in Anwendungen vorkommt, desto mehr Unordnung gibt es im Frontend. StencilJS zeigt, wie man verschiedene Frameworks mit Web Components zusammenbringt.
    Eine Anleitung von Martin Reinhardt

  3. Smartphones: Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger
    Smartphones
    Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger

    Das Xiaomi Mix Fold 2 ähnelt dem Samsung Galaxy Fold 4. Es ist ähnlich gut ausgestattet, kostet aber wesentlich weniger Geld.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • BenQ Mobiuz EX3410R 499€ • HyperX Cloud Flight heute für 44€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 5 5600X 169€, Intel Core i5-12400F 179€ und GIGABYTE RTX 3070 Ti Master 8G 699€ + 20€ Cashback) • Weekend Sale bei Alternate (u. a. AKRacing Master PRO für 353,99€) [Werbung]
    •  /