Abo
  • Services:

Macromedia-Übernahme - Adobe klotzt ran

Drei neue Pakete mit Adobe-Software und Macromedia-Anwendungen vorgestellt

Zeitgleich mit dem Abschluss der Übernahme von Macromedia durch Adobe wurden bereits drei Software-Pakete vorgestellt, die sowohl aus Adobe- als auch aus Macromedia-Anwendungen bestehen. Zwei der drei Software-Sammlungen sind ab sofort zu haben, während das dritte Paket im kommenden Jahr erscheinen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Die ab sofort verfügbaren Pakete "Design Bundle" und "Web Bundle" verwenden jeweils als Basis Adobes Creative Suite 2 in der Premium-Ausführung. Dem "Design Bundle" liegt darüber hinaus Flash 8 Professional bei, während das "Web-Bundle" mit Studio 8 kombiniert wird.

Stellenmarkt
  1. ETAS, Stuttgart
  2. Landis + Gyr GmbH, Nürnberg

Für 2006 plant Adobe das "Video Bundle" mit Videolösungen von Adobe, dem Flash 8 Professional beiliegen wird. Weitere Einzelheiten nannte Adobe dazu noch nicht und will diese erst Anfang 2006 nachreichen.

Adobe bietet das Design Bundle ab sofort für Windows und MacOS X zum Preis von rund 2.550,- Euro an. Das Web Bundle gibt es ebenfalls ab sofort für Windows sowie MacOS X und kostet knapp 2.890,- Euro.

Zum für 2006 geplanten Video Bundle liegen bislang noch keine weiteren Daten vor, diese sollen erst Anfang 2006 folgen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

Andy12345 06. Dez 2005

VersionCue! Adobe-Bridge! 1.) Suites... das andere sind Anzüge 2.) nochmals: VersionCue...

pixel2 06. Dez 2005

SVG und flash sind eigentlich zwei völlig unterschiedliche formate. ihre gemeinsamkeit...

suiz 06. Dez 2005

Versuch lieber mal ein Wine oder MOL um PS zum laufen zubringen. Der Weg von Linux zu...


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

    •  /