• IT-Karriere:
  • Services:

Intel legt 250-Millionen-Dollar-Fonds für Indien auf

"Capital India Technology Fund" soll Intels Stellung in Indien verbessern

Intel hat einen 250 Millionen US-Dollar schweren Investitionsfonds aufgelegt, mit dem der Chip-Hersteller in vielversprechende IT-Start-ups in Indien investieren möchte.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Fonds soll dabei vor allem in diejenigen Unternehmen investieren, die das lokale IT-Marktwachstum vergrößern und dortige Unternehmen mit Dienstleistungen und Produkten versorgen, teilte Intel mit. Das Investment-Unternehmen Intel Capital wird die Verwaltung dieses Fonds übernehmen und teilweise Beteiligungen an indischen Firmen erwerben, die für den Übersee-Markt entwickeln.

Stellenmarkt
  1. Börse Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)

Investitionsfelder sollen beispielsweise Mobilfunk, Breitband-Anwendungen und Funktechnologien sein. 1998 hatte Intel Capital sein erstes strategisches Investment in Indien getätigt und sich seitdem an mehr als 40 indischen Unternehmen in sieben Städten des Landes beteiligt.

Seit Gründung von Intel Capital wurden insgesamt mehr als 4 Milliarden US-Dollar in weltweit mehr als 1.000 Unternehmen gepumpt. Das Investment soll mittlerweile einen jährlichen Betrag abwerfen, mit denen Intel eine Fab bezahlen könnte, heißt es seitens des Unternehmens - ohne allerdings eine konkrete Zahl zu nennen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED55CX9LA 55 Zoll OLED 120Hz VRR für 1.299€, Samsung GU82TU8079 82 Zoll LED für 1...
  2. 77€ (Bestpreis)
  3. (u. a. WD MyPassport externe HDD 5TB für 99€, Sony KD-55XH9077 55Zoll LED für 799€ (inkl...
  4. (u. a. Lords of the Fallen Game of the Year Edition für 2,50€, Toybox Turbos für 3,33€, Heavy...

Folgen Sie uns
       


Gopro Hero 9 Black - Test

Ist eine Kamera mit zwei Displays auch doppelt so gut?

Gopro Hero 9 Black - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /