Abo
  • Services:

Neues von Neocron 2 und Dark Age of Camelot

Classic-Server für Europa - kostenloses Upgrade für Neocron 2

Für Spieler der Online-Rollenspiele Neocron 2 und Dark Age of Camelot (DAOC) gibt es Neuigkeiten. Während für actionlastige Neocron 2 das erwartete kostenlose Upgrade auf die Version 2.1 erschienen ist, werden deutschsprachige DAOC-Spieler ab dem 7. Dezember 2005 endlich ihren eigenen Classic-Server haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Mythic Entertainment hatte in den USA schon vor einigen Monaten Classic-Server eröffnet, die ein Spielen ohne das die Spielbalance gefährdende Add-On Trials of Atlantis ermöglichen. Nun zieht auch Mythics europäischer Partner Goa nach und will am 7. Dezember 2005 mit Classic-Servern aufwarten. Zeitgleich mit dem deutschen Classic-Server "Salisbury" öffnet der englische Classic Server "Glastonbury" seine Pforten. Dort steht Trials of Atlantis nicht zur Verfügung, gleichzeitig wurden Verbesserungszauber ("Buffs") mit Einschränkungen versehen, um zu vermeiden, dass Spieler mit zwei gleichzeitig eingeloggten Spielkonten enorme Vorteile erzielen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Hamburg
  2. über duerenhoff GmbH, Berlin

Neocron Evolution 2.1
Neocron Evolution 2.1
Mit "Neocron Evolution 2.1" hat das deutsche Entwicklerstudio Reakktor.com ein bereits in Aussicht gestelltes Upgrade für sein Cyberpunk-Online-Rollenspiel veröffentlicht. Es bringt grafische Verbesserungen für die Wastelands, neue Waffenmodelle, neue Quests und Zonen mit sich. Darüber hinaus soll die Spiel-Engine die Hardware nun effizienter ausnutzen und schneller laufen.

Neocron Arcade
Neocron Arcade
Neocron Evolution 2.1 ist sowohl als Upgrade, das eine Neocron-2-Installation benötigt, als auch als komplett neuer Client über neocron.com verfügbar. Um ehemaligen Neocron-2-Spielern eine Gelegenheit zu geben, sich das Upgrade anzuschauen, wurden alle gekündigten Accounts für 14 Tage freigeschaltet. Dazu soll keine Account-Reaktivierung nötig sein.

Der 7. Dezember 2005 hat nicht nur für DAOC, sondern auch für Neocron eine Bedeutung: Reakktor will an dem Tag ein eigenständiges kostenloses Action-Spiel mit Namen "Neocron Arcade: The N.M.E. Project" veröffentlichen und damit mehr Interessierte für das Online-Rollenspiel gewinnen. Anders als das Online-Rollenspiel Neocron, in dem - untypisch für einen Vertreter des Genres - in Echtzeit in 3D-Shooter-Manier gekämpft wird, ist Neocron Arcade ein Offline-Ballerspielchen mit isometrischer Ansicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 111€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Logitech G Pro Gaming-Maus für 37€)
  3. (u. a. Samsung Galaxy S8 für 469€ und S8+ für 569€)

torbogrosman 16. Jun 2007

Das spiel ist so scheisse so ein verfickter scheiss heute hat es mich auf einem account...

Oberon 08. Dez 2005

Anspielen, selber erfahren. Kommentar ende. PS: Die meissten Probs sind wech, mit dem...

Oberon 08. Dez 2005

Probiert es einfach aus! Ich Spiel seit Retail WoW und hab vorher seit beta4 NC1...

$p45t 06. Dez 2005

Tja so kommt es eben zusammen wenn über WoW son Wind gemacht wird.

MasterCPU 06. Dez 2005

Systemshock war doch schon ein wenig bunter.


Folgen Sie uns
       


Golem.de lässt Alexa schlecht lachen und rappen

Alexa kann komisch lachen und schlecht rappen - wie man im Video hört.

Golem.de lässt Alexa schlecht lachen und rappen Video aufrufen
Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

    •  /