Podcasting auf dem Weg ins Radio

Netzeitung und Motor FM sollen Radiofrequenz erhalten

Der Medienrat der Medienanstalt Berlin Brandenburg (MABB) will die Berliner Radiofrequenz 100,6 an die Netzeitung und die Plattform für regionale Musikwirtschaft GmbH des ehemaligen Universal-Music-Geschäftführers Tim Renner vergeben. Beide Anbieter planen, den Möglichkeiten des Podcastings signifikaten Raum einzuräumen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die hinter der Netzeitung stehende NZ Netzeitung Beteiligung GmbH hat sich für ein informationsorientiertes Programm namens "100,6 WEB FM" beworben. Die in Gründung befindliche "Plattform für regionale Musikwirtschaft GmbH" veranstaltete bislang auf der UKW-Hörfunkfrequenz 106,8 MHz zwischen 21 und 6 Uhr das Musikprogramm Motor FM.

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator*in Desktopmanagement Produktions-IT
    SCHOTT AG, Mitterteich
  2. IT-Systemadministrator*in (m/w/d)
    Universität Osnabrück, Osnabrück
Detailsuche

"Der Medienrat sieht in der Kombination dieser Anträge die Chance auf ein neues Angebot, das innovative Ansätze bei der Gestaltung des Wortprogramms mit einem innovativen Musikprogramm vereint", heißt es in der Entscheidung der MABB.

Nun sollen die beiden Antragsteller dem Medienrat bis zum 10. Januar 2006 darlegen, wie eine solche Kooperation gestaltet werden würde. Die Netzeitung hat außerdem in Aussicht gestellt, Mitarbeiter von Hundert,6 zu übernehmen.

Podcasting soll, so heißt es bei der Netzeitung, die qualifizierte Mitwirkung der Hörer ermöglichen.

Die Netzeitung wurde im Juni 2005 durch das norwegische Verlagshaus Orkla Media übernommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fifa, Battlefield und Co.
Der EA-Hack startete mit Cookies für 10 US-Dollar

Die Hacking-Gruppe erklärt dem Magazin Motherboard Schritt für Schritt, wie der Hack auf EA gelang. Die primäre Fehlerquelle: der Mensch.

Fifa, Battlefield und Co.: Der EA-Hack startete mit Cookies für 10 US-Dollar
Artikel
  1. Bitkom: Entscheidungsfreudiges Digitalministerium im Bund nötig
    Bitkom
    "Entscheidungsfreudiges" Digitalministerium im Bund nötig

    Die Verbände Bitkom und Eco sind sich beim Digitalministerium einig. Eine kompetente Führung sei gefragt.

  2. Streit mit den USA: EU stellt geplante Digitalsteuer zurück
    Streit mit den USA
    EU stellt geplante Digitalsteuer zurück

    Der Kampf um die internationale Mindeststeuer für IT-Konzerne geht in die nächste Runde.

  3. Ubisoft: Avatar statt Assassin's Creed
    Ubisoft
    Avatar statt Assassin's Creed

    E3 2021 Als wichtigste Neuheit hat Ubisoft ein Spiel auf Basis von Avatar vorgestellt - und Assassin's Creed muss mit Valhalla in die Verlängerung.

Schlaubi 05. Dez 2005

ein Podcast-fähiges Programm deiner Wahl, zB iTunes nehmen, dort im Musicstore nach...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Alternate (u. a. MSI Optix 27" WQHD/165 Hz 315,99€ und Fractal Design Vector RS Blackout Dark TG 116,89€) • Corsair Hydro H80i V2 RGB 73,50€ • Apple iPad 10.2 389€ • Razer Book 13 1.158,13€ • Fractal Design Define S2 Black 99,90€ • Intel i9-11900 379€ • EPOS Sennheiser GSP 600 149€ [Werbung]
    •  /