Erste miniSD-Karte mit 2 GByte vorgestellt

Karte funktioniert noch nicht in jedem miniSD-Slot

Pretec hat die weltweit erste miniSD-Karte mit 2 GByte Speicherkapazität vorgestellt. Noch ist diese aber nicht mit jedem Gerät, das über einen miniSD-Slot verfügt, kompatibel. Das Speicherkartenformat kommt zunehmend in Handys zum Einsatz und ist kompatibel zur gewöhnlichen SD-Card, aber deutlich kleiner.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Mit der von Pretec vorgestellten Karte lässt sich der Speicher entsprechender Handys oder anderer, kompatibler Geräte erweitern. Mit 2 GByte Speicher bietet sie dabei genügend Platz für mehrere hundert MP3-Dateien oder zahlreiche Fotos.

Pretec miniSD-Card 2 GByte
Pretec miniSD-Card 2 GByte
Stellenmarkt
  1. Datenbankentwickler:in (m/w/d)
    Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein, Bad Segeberg
  2. Embedded C++ Software Entwickler (m/w/d)
    RMG Messtechnik GmbH, Beindersheim (Raum Mannheim)
Detailsuche

Durch den Einsatz von aktuellen NAND-Flash-Speichertechniken ließ sich die Kapazität der miniSD-Karten auf 2 GByte aufstocken, ohne die Größe zu verändern. So misst die Karte weiterhin nur 18 x 24 x 2,1 mm und wiegt etwa 2 Gramm. Im Lieferumfang ist auch ein Adapter enthalten, um die Karte mit herkömmlichen SD-Kartenlesern auszulesen. In jedem Gerät mit miniSD-Slot kann sie nach Herstellerangaben allerdings noch nicht eingesetzt werden, so dass man sich auf die Angaben des Geräteherstellers verlassen muss.

Nach Pretecs Angaben ist die Karte ab sofort zu einem Preis von 249,- Euro erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


SierraX 06. Dez 2005

Es spricht ja normal auch nix gegen neue und gute Systeme. Bloß wenn man wie bei Sony...

phixom 05. Dez 2005

... oder wenigstens 1 GB Dann könnte ich mir endlich eine Erweiterungskarte kaufen, aber...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
25 Jahre Independence Day
Ein riesiges Raumschiff und ein riesiger Erfolg

"Willkommen auf der Erde!" Roland Emmerichs Independence Day ist ein Klassiker des Action-Kinos und enthält einen der besten Momente der Kinogeschichte.
Von Peter Osteried

25 Jahre Independence Day: Ein riesiges Raumschiff und ein riesiger Erfolg
Artikel
  1. Apple: iPhone 13 bereits mit Wartezeit
    Apple
    iPhone 13 bereits mit Wartezeit

    Das neue iPhone 13 kann bestellt werden - die Lieferzeiten liegen aber teilweise bereits bei Ende Oktober. Besser ist die Situation in den Apple Stores.

  2. Suchmaschine: Mozilla testet Bing als Suche im Firefox-Browser
    Suchmaschine
    Mozilla testet Bing als Suche im Firefox-Browser

    Ein kleiner Teil der Firefox-Desktop-Nutzer bekommt für einige Monate statt Google künftig Microsofts Bing als Standardsuche angezeigt.

  3. Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
    Venturi-Tunnel
    Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

    White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Neuer MediaMarkt-Prospekt (u. a. Asus TUF Gaming F17 17" RTX 3050 1.099€) • Samsung 970 Evo Plus 1TB PCIe-SSD 99€ • Alternate-Deals (u. a. Enermax ARGB-CPU-Kühler 36,99€) • Nintendo Switch Lite 179€ • GP History & War Sale (u. a. Age of Empires Definitive Edition 17,99€) [Werbung]
    •  /