Abo
  • Services:

Babylon 5: Neue Abenteuer und Mehrspieler-Modus für Fanspiel

Einzelspieler-Kampagne auch im Multiplayer-Modus spielbar

Während Babylon-5-Fans immer mal wieder Hoffnungen auf ein offizielles Spiel gemacht werden, bietet die Space Dream Factory seit Kurzem ein "Skirmish Pack" für das Ende 2003 erschienene Fanspiel zu Babylon 5 an. Neben grafischen Verbesserungen bietet das Spiel damit einen Multiplayer-Modus und lässt zudem selbst erstellte Missionen zu.

Artikel veröffentlicht am ,

Skirmish Pack für Babylon-5-Fanspiel
Skirmish Pack für Babylon-5-Fanspiel
Still geworden war es auf der Seite der Space Dream Factory, dem Entwicklerteam des nichtkommerziellen Babylon-5-Spiels, doch im Hintergrund tat sich einiges. Mit dem jetzt veröffentlichten Skirmish Pack erweitern die Entwickler ihr Spiel Babylon 5: I've found her - Danger and Opportunity um einen Multiplayer-Modus. Bis zu acht Spieler können jetzt gleichzeitig miteinander spielen. Zur Auswahl stehen typische Multiplayer-Modi wie Free for all und Team Deathmatch. Das Skirmish Pack bietet zudem die Möglichkeit, die Einsätze der Kampagne gemeinsam zu fliegen, die Art von Multiplayer, die bei anderen Spielen oft vermisst wird.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. Württembergische Versicherung AG, Stuttgart

Eine weitere Neuerung ist der Mission Simulator. Mit diesem können bereits gespielte Missionen der Kampagne nochmals geflogen werden. Auch die Erstellung eigener Missionen ist jetzt möglich: Im so genannten "Skirmish Mode" kann gezielt trainiert werden. Hierbei stehen die Modi Assault, Defense und Simple Skirmish zur Verfügung, die sich dem eigenen Können entsprechend anpassen lassen.

Skirmish Pack für Babylon-5-Fanspiel
Skirmish Pack für Babylon-5-Fanspiel
Auch lassen sich jetzt eigene Missionen erzeugen. Diese müssen jedoch in einer Scriptsprache geschrieben werden, zu der bisher keine Dokumentation vorliegt. Es befinden sich jedoch vier fertige Missionen im Spiel, drei davon mit Skripten, die sich als Basis für eigene Kreationen verwenden lassen. Ein wenig Hilfe findet sich zudem im Forum 'Custom Mission'.

Die Grafik wurde mit dem Add-On ebenfalls aufpoliert. So bietet das Spiel jetzt volumetrischen Schattenwurf, detailliertere Texturen und verbesserte Partikeleffekte. Grafisch kommt das Spiel sicher nicht an kommerzielle Produktionen heran, die Grafik ist trotzdem sehr detailliert und entsprechende Babylon-5-Stimmung kommt recht schnell auf. Des Weiteren wurde ein Redout- bzw. Blackout-Effekt hinzugefügt, der sich optional aktivieren lässt. Das eh schon simulationslastige Spiel wird damit noch ein Stückchen schwerer.

Skirmish Pack für Babylon-5-Fanspiel
Skirmish Pack für Babylon-5-Fanspiel
Wer einen simplen Weltraum-Shooter erwartet, ist bei dem Spiel jedoch fehl am Platze. Die Starfury-Schiffe fliegen sich so, wie es die Serie vormacht. Wer die Flieger steuert, als wären es Flugzeuge, findet sich normalerweise recht schnell im Cockpit des Gegners wieder, mit dem er gerade kollidiert ist. Das Spiel lässt sich jedoch dem eigenem Können gut anpassen, vier Schwierigkeitsgrade und Einstellungen wie Unbesiegbarkeit und unbegrenzter Treibstoff bietet das Spiel. Mit Letzterem sollte man jedoch vorsichtig umgehen, da diese Optionen dem Spielspaß eher abträglich sind.

Das Skirmish Pack ist als 73 MByte großes Update Package auf den Seiten des Entwicklerteams verfügbar. Für diejenigen, die Babylon 5 - IFH: Danger and Opportunities noch nicht ausprobiert bzw. installiert haben, wird auch ein Komplettpaket angeboten. Das Paket ist stolze 257 MByte schwer, einen Blick aber allemal wert. Um die Last auf den Download-Servern zu reduzieren, werden auch BitTorrent-Dateien angeboten (Update Package, Komplettpaket). Die normalen Download-Server sind zeitweise überlastet und brechen den Download gelegentlich ab.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Box-Sets im Angebot, z. B. Die Tribute von Panem - Complete Collection für 19,97€ und...
  2. für 180€ mit Gutschein: GSP600 (Vergleichspreis 235,99€)
  3. (u. a. MSI Optix MPG27CQ WQHD-Curved-Monitor mit 144 Hz für 539€ statt 619€ im Vergleich, BenQ...
  4. 249,90€ (bei Zahlung mit Masterpass zusätzlich 25€ Rabatt mit Gutschein: SOMMER25) - Bestpreis!

Masteroforion 07. Dez 2005

Es gibt keine Science Fiction Serie die so geniale und tiefgründige Story hat wie Babylon...


Folgen Sie uns
       


Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /