Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Matrix - The Path Of Neo

Erneute Zusammenarbeit von Atari, Shiny und Warner Bros.

Das erste Spiel zur extrem erfolgreichen Matrix-Trilogie war eine herbe Enttäuschung - "Enter The Matrix" führte zwar wochenlang die PC- und Konsolen-Charts an, spielerisch wirkte der Titel allerdings lieblos und unfertig. Für "Path Of Neo" hatten Publisher Atari und die Entwickler von Shiny nun Besserung versprochen und auch tatsächlich Wort gehalten: Path Of Neo ist tatsächlich besser als Enter The Matrix. Schade nur, dass es trotzdem wieder nicht für ein wirklich gutes Spiel gereicht hat.

Matrix - The Path of Neo (PC, Xbox, PS2)
Matrix - The Path of Neo (PC, Xbox, PS2)
Musste man in Enter The Matrix noch mit Nebencharakteren agieren, spielt man diesmal endlich wirklich in der Rolle von Neo, dem Auserwählten - interessanterweise nicht nur in einem der Filmszenarios, sondern gleich in einem Mix aus allen drei Leinwandstreifen, der zudem noch Elemente der Animatrix-Folgen implementiert und bestimmte Schlüsselszenen aus dem Film auch leicht verändert und verlängert. Wichtig ist allerdings, dass man die Filme und die grundlegende Matrix-Story bereits kennt - ansonsten werden einen die schnell zusammengeschnittenen zahllosen Filmszenen eher verwirren.

Anzeige

Screenshot #1
Screenshot #1
In einem recht ausführlichen, bereits ins Spiel integrierten Tutorial wird man mit der grundlegenden Steuerung vertraut gemacht, die der eines Ego-Shooters gleicht - per Tastatur (WASD) bewegt man sich, die beiden Maustasten sind zum Kämpfen gedacht. Letzteres gestaltet sich durchaus abwechslungsreich: Neo kann nicht nur diverse Schusswaffen bedienen, sondern natürlich auch auf recht spektakuläre Art und Weise seine Kontrahenten vermöbeln; diverse Tritte und Schläge, aber natürlich auch Martial-Arts-Combos, die im Spielverlauf zunehmend komplexer werden, stehen zur Auswahl.

Ein Matrix-Spiel ohne Bullet Time wäre schwer vorstellbar: So darf auch hier wieder dank Zeitlupe und zusätzlich unterstützt durch die Implementierung der Havok-Physikengine der Angreifer zunächst in die Luft geschleudert und dann ganz in Ruhe mit Kugeln perforiert werden - zumindest dabei wird ein wenig die stilistische Eleganz des Kino-Vorbildes eingefangen. Action bildet dann auch den Hauptteil des Spiels, kleinere Schleich- und simple Rätsel-Einlagen sind eher selten.

Spieletest: Matrix - The Path Of Neo 

eye home zur Startseite
turtle 06. Apr 2006

hi gamer alle tests hin oder her- laßt die finger vom spiel. ich habe selten so eine...

Laurina 11. Jan 2006

Nachtrag: Was die Action anbelangt noch einen Tipp: ich habe vor kurzem "Equilibrium...

-PaRaDoX- 02. Jan 2006

Sei froh das Du es nciht sehen musstest! :-) Verkauf es lieber bei Ebay und hol Dir...

-PaRaDoX- 02. Jan 2006

lol jetzt weiß ich woran mich die Engine erinnerte! MDK! So hieß das und ich fand damals...

DerPilger 06. Dez 2005

... also ich weiß nicht wie es Euch geht, aber für mich ist aus der ganzen Matrix-Sache...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  2. GIGATRONIK München GmbH, München
  3. über Nash Technologies, Böblingen
  4. D. Kremer Consulting, Paderborn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Woher der Kultstatus?

    Clouds | 07:15

  2. Re: Und in Deutschland haben wir die Telekom

    wire-less | 07:12

  3. Re: Und Uplink?

    wire-less | 06:57

  4. Re: Political correctness jetzt auch im Wettbewerb?

    TrudleR | 06:18

  5. Re: Autos brauchen keinen extra Ton

    murdock85 | 06:17


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel