Abo
  • Services:
Anzeige

Tchibo bringt Notebook mit WXGA-Display

Gerät mit 1,6 GHz, 1 GByte RAM und 100-GByte-Festplatte

Ab 7. Dezember 2005 bietet der Kaffeeröster Tchibo ein Notebook an, das sich mit 17-Zoll-WXGA-Display, 100-GByte-Festplatte, DVD-Brenner und TV-Tuner vor allem an Multimedia-Nutzer richten soll. Mit der beiliegenden Software soll sich das Gerät so auch als Festplattenrekorder einsetzen lassen. Für den mobilen Einsatz hingegen eignet es sich mit 3,5 Kilogramm Gewicht nur bedingt.

Das Tchibo-Notebook verfügt über einen Mobile-Turion-64-ML30-Prozessor von AMD mit 1,6 GHz, dem 1 GByte RAM zur Seite stehen. Zudem steckt in dem Gerät eine 100-GByte-Festplatte, für die Grafikausgabe ist der PCI-Express-Chip ATI Mobility Radeon Xpress 200M verantwortlich, der bis zu 128 MByte des Hauptspeichers nutzt. Das Gerät ist zudem mit einem 17-Zoll-WXGA-Display mit einer 16:10-Bild-Darstellung bei einer Auflösung von 1.440 x 900 Pixeln ausgestattet.

Anzeige

Zur weiteren Ausstattung zählt ein Hybrid-TV-Tuner für analoges Fernsehen und DVB-T sowie ein DVD-Brenner mit Double-Layer-Unterstützung. Ferner verfügt das Gerät über High-Definition-Audio mit vier integrierten Lautsprechern und einem Subwoofer. Per SPDIF-Ausgang lässt sich Audio außerdem mit bis zu acht Kanälen wiedergeben. Zur drahtlosen Kommunikation stehen Bluetooth 1.2, WLAN nach IEEE 802.11b/g und Infrarot zur Verfügung.

Darüber hinaus ist das Notebook mit einem Gigabit-Netzwerkanschluss und einem Kartenleser für Secure-Digital- und Multimeda-Card sowie für Memory Stick und Memory Stick Pro ausgestattet. Es verfügt außerdem über sechs USB-2-Schnittstellen, DVI- und VGA-Ausgang sowie TV-Out, ein Modem und einen PC-Card-Steckplatz. Außerdem liegt eine Fernbedienung bei.

Das Gehäuse, dessen Deckel in Pianolack-Optik gehalten ist, misst 393 x 280 x 33 mm und wiegt 3,5 Kilogramm. Zur Akkulaufzeit macht der Anbieter leider keine Angaben.

Tchibo liefert das Notebook mit Windows XP Home Edition aus und legt CyberLink PowerCinema bei, um das Gerät als Festplattenrekorder zu nutzen. Zur weiteren Software-Ausstattung zählen unter anderem Microsoft Works 8.0, die Encarta-Enzyklopädie, die Brennsoftware Nero und weitere CyberLink-Produkte wie PowerDVD.

Ab 7. Dezember 2005 soll das Notebook in den Tchibo-Filialen oder online unter tchibo.de für 1.299,- Euro erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Michael - alt 05. Dez 2005

na klar, was denkst Du denn?

@ 05. Dez 2005

Sie ist nur dann sonderlich wichtig, wenn man wirklich überwiegend "mobil" arbeiten...

Michael - alt 05. Dez 2005

Du weißt doch, man sollte nicht von sich auf Andere schließen......

gsdfgfdg 04. Dez 2005

Humanic bringt neuen Schuh von Adidas mit Klettverschluss in die Läden.

Michael - alt 03. Dez 2005

Widerspricht auch niemand (bis auf Deine dummen Bemerkungen zum Thema verquere...


Preisvergleich / 04. Dez 2005

Neues Tchibo Notebook



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH, Stuttgart
  2. Gesellschaft für Reisevertriebssysteme mbH, Bochum
  3. PHOENIX CONTACT Software GmbH, Lemgo
  4. Host Europe GmbH, Hürth


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  2. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  3. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  4. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  5. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  6. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  7. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  8. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

  9. Star Wars Jedi Challenges im Test

    Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer

  10. Zertifikate

    Startcom gibt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: Frontantrieb...

    Eheran | 18:43

  2. Re: Vorsicht !

    motzerator | 18:43

  3. Re: Rücksichtnahme auf kommerziellen Einsatz

    dark_matter | 18:42

  4. Re: Die Zeiten ändern sich

    x2k | 18:42

  5. Re: Selten so einen schlechten Artikel hier gelesen

    smarty79 | 18:39


  1. 17:08

  2. 16:30

  3. 16:17

  4. 15:49

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:40

  8. 14:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel