Abo
  • Services:
Anzeige

Bestes deutsches Computerspiel gekürt (Update)

World of Warcraft als bestes internationales Onlinespiel ausgezeichnet

Im Rahmen der Preisverleihung zum Deutschen Entwicklerpreis 2005 wurden am 30. November in Essen die besten deutschen und internationalen Computerspieleentwickler ausgezeichnet. Der Sieger des Abends war das vom Frankfurter Entwicklerstudio Deck 13 entwickelte Adventure "Ankh", das von der Jury als "Bestes Deutsches Computerspiel 2005" ausgezeichnet wurde.

Damit nicht genug, Ankh machte auch in den Jury-Kategorien für die "Beste Story/Spielewelt" und den "Besten Soundtrack/In-Game Sound" den ersten Platz.

Anzeige

"Wir haben uns für Ankh richtig ins Zeug gelegt. In dem Game steckt jede Menge Herzblut. [...] Humor aus Deutschland? Ich denke, wir haben bewiesen, dass das klappen kann", zeigt sich Jan Klose, Entwicklungsleiter von Deck13, zufrieden über die Auszeichnung. Mit Ankh habe man von Anfang an etwas Besonderes schaffen und eine bestehende Lücke im Spiele-Angebot füllen wollen. Den ersten Platz sieht das Ankh-Team als Ansporn für die Zukunft.

Die zweitbeste Story/Spielwelt wurde dem Konsolentitel Legend of Kay (Neon/Keen) beschieden, dem im Vergleich mit der deutschen Konkurrenz auch das "Beste Game-/Leveldesign" und die "Beste In GameGrafik" bescheinigt wurde. Beim Sound und beim Game-/Leveldesign lag die zweite Spellforce-Erweiterung "Shadow of the Phoenix" auf Platz zwei, Legend of Kay landete beim Sound auf Platz drei.

Als bestes internationales PC-Spiel 2005 wurde EAs Netzwerk-Shooter Battlefield 2 ausgezeichnet. Als das beste Onlinespiel 2005 stufte die Jury World of Warcraft ein. Das Publikum wählte Sacred Underworld (Ascaron) als bestes Rollenspiel und bestes Midprice-Game, der Preis für das beste Strategiespiel ging an Siedler 5 - Erbe der Könige (BlueByte/UbiSoft). Im Bereich internationaler Konsolenspiele wurde Nintendos DS-Titel Nintendogs mit dem ersten Platz gewürdigt.

Der Spezialpreis der Jury ging in diesem Jahr an das Entwicklerportal www.usf.de und deren Gründer Alexander Jorias und Bernhard Ewers. Insgesamt wurden im Rahmen des Deutschen Entwicklerpreis 2005 in 23 Rubriken Auszeichnungen vergeben, teils durch die Jury und teils durch das Publikum.


eye home zur Startseite
Fettrock 30. Apr 2006

GuildWars bietet aber einfach nicht den benötigten Umfang eines MMORPG im gegensatz zu...

Yoda 04. Jan 2006

Gratulation Deck13! Ich find das Spiel hats echt verdient. Die Steuerung is zwar durch...

Rosa-Kleidchen 05. Dez 2005

Guck mal, so ein 11jaehriger hats nicht immer einfach. Auf dem Boltzplatz muss er sich...

Codemonkey 03. Dez 2005

jepp und Leute wie du sind übrigens der Grund warum dieser Preis von einer Jury vergeben...

Naja.... 02. Dez 2005

Naja, vielleicht besser als sich fuer die Herstellung anderer Software zu prostituieren...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven bei Münster/Westfalen
  2. Continental AG, Regensburg
  3. Genossenschaftsverband Bayern e.V., München
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Destiny 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

  2. Top Gun 3D

    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

  3. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  4. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  5. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  6. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  7. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  8. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  9. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  10. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Bundeskanzlerin Frau Dr. Weidel

    Abdiel | 20:34

  2. Re: Tesla Model 3 ist 100x besser

    jens_b | 20:30

  3. Re: Im Grunde ist es genauso unfassbar...

    vinylger | 20:29

  4. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148...

    violator | 20:28

  5. Re: Schäbiges Kalkül

    DesertEvil | 20:28


  1. 17:26

  2. 17:02

  3. 16:21

  4. 15:59

  5. 15:28

  6. 15:00

  7. 13:46

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel