Abo
  • IT-Karriere:

Zwei gefährliche Sicherheitslöcher im RealPlayer

Patch lässt auf sich warten

Die Sicherheitsexperten von Secunia weisen darauf hin, dass der RealPlayer unter Windows zwei gefährliche Sicherheitslücken aufweist, worüber Angreifer beliebigen Programmcode ausführen können. Ein Patch steht bislang aus, so dass man beim Einsatz des RealPlayers Vorsicht walten lassen sollte.

Artikel veröffentlicht am ,

Zu beiden Sicherheitslücken gibt Secunia keine weiteren Auskünfte, um das Risiko nicht weiter zu erhöhen. Weitere Details wird es somit erst geben, wenn Real Networks einen Patch anbietet. Wie Secunia mitteilt, wurde der Anbieter über das eine Sicherheitsloch Mitte November 2005 informiert, während die Informationen zur zweiten Sicherheitslücke erst am 30. November 2005 an Real Networks gingen.

Derzeit ist nicht bekannt, wann der Hersteller Patches für die Windows-Ausführung des RealPlayers veröffentlichen wird. Bis dahin sollte man aus Sicherheitsgründen beim Einsatz des RealPlayers nur Dateien aus verlässlichen Quellen öffnen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 43,99€
  2. 3,99€
  3. 2,80€
  4. (-79%) 12,50€

Mairim 15. Dez 2005

ohja, er stürzt die ganze zeit ab, wer braucht dieses schrottteil noch

Dr. Cloogshice 05. Dez 2005

Das Eine tritt nie ohne das Andere auf.

MrAnderson 02. Dez 2005

Warum? der ist doch schön bunt, blinkt fröhlich, zeigt Werbung an...? Das entschädigt...


Folgen Sie uns
       


Fairphone 3 - Fazit

Behebt das Fairphone 3 die Mängel der Vorgänger? Wir haben es getestet.

Fairphone 3 - Fazit Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

    •  /