Abo
  • Services:

Novell kann Umsatz leicht steigern

Suse Linux Enterprise Server hat 65.000 Abonnenten

Novell konnte seinen Umsatz im vierten Quartal seines Geschäftsjahres 2004/2005 von 301 Millionen US-Dollar im Vorjahr auf 320 Millionen Euro steigern. Unter dem Strich steht aber ein Nettoverlust von 5 Millionen US-Dollar, nachdem man im Vorjahr noch einen Nettogewinn von 15 Millionen US-Dollar erzielte.

Artikel veröffentlicht am ,

Im gesamten Geschäftsjahr 2004/2005 erzielte Novell einen Umsatz von 1,198 Milliarden US-Dollar gegenüber 1,166 Milliarden US-Dollar im Vorjahr. Dabei erzielte Novell einen Nettogewinn von 378 Millionen US-Dollar, in dem allerdings 448 Millionen US-Dollar enthalten sind, die Novell aus der Beilegung eines Rechtsstreits mit Microsoft zugeflossen sind.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Mit Linux setzte Novell dabei im vierten Quartal 61 Millionen US-Dollar um, ein Zuwachs von 418 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Davon entfielen 46 Millionen US-Dollar auf den Verkauf des Open Enterprise Server (OES) und 15 Millionen aus anderen Linux-Produkten. Rund 65.000 Kunden haben den Suse Linux Enterprise Server (SLES) abonniert.

Novells Umsatz im Bereich "Identity-driven Computing" lag bei 258 Millionen US-Dollar, ein Zuwachs von 14 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Das Unternehmen verfügte zum 31. Oktober über liquide Mittel in Höhe von 1,6 Milliarden US-Dollar. Für das erste Quartal 2005/2006 erwartet Novell einen Umsatz zwischen 260 und 270 Millionen US-Dollar.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Peter Silie 02. Dez 2005

61 Millionen Umsatz mit Linux. 448 Millionen Dollar "Gewinn" aus Rechtsstreitigkeiten...

NoName11 02. Dez 2005

Man sollte schon bei einer Währung bleiben, liebe Redaktion. Ein Vergleich des Umsatzes...


Folgen Sie uns
       


Artifact - Fazit

Valve schuldet der Spielerschaft eigentlich noch Half-Life 3. Das Unternehmen will aber anscheinend dafür erst einmal genügend Geld durch das neue Sammelkartenspiel Artifact sammeln.

Artifact - Fazit Video aufrufen
IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Landwirtschafts-Simulator auf dem C64: Auf zum Pixelernten!
Landwirtschafts-Simulator auf dem C64
Auf zum Pixelernten!

In der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 ist das Spiel gleich zwei Mal enthalten - einmal für den PC und einmal für den C64. Wir haben die Version für Commodores Heimcomputer auf unserem Redaktions-C64 gespielt, stilecht von der Cartridge geladen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Giants Software Ländliche Mods auf Playstation und Xbox

    •  /