Abo
  • Services:
Anzeige

Zwei neue UMTS-Handys von Nokia mit 2-Megapixel-Kamera

Erstmals Nokia-Handy exklusiv für Vodafone-Kunden

In den USA hat Nokia mit dem UMTS-Handy 6234 erstmals ein Mobiltelefon angekündigt, dass weltweit exklusiv über einen einzelnen Mobilfunknetzbetreiber angeboten wird. In diesem Fall wird das Nokia 6234 also ausschließlich bei Vodafone zu bekommen sein. Das technisch baugleiche UMTS-Mobiltelefon wird dann in einem anderen Gehäuse von Nokia unter der Modellnummer 6233 angeboten, das dann beliebige Netzbetreiber ins Sortiment nehmen können.

Nokia 6233
Nokia 6233
Die beiden neuen UMTS-Mobiltelefone von Nokia sind mit einer 2-Megapixel-Digitalkamera samt 8fachem Digitalzoom ausgestattet und besitzen TFT-Displays mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixeln, auf dem sich bis zu 262.144 Farben darstellen lassen. Durch den integrierten MP3-Player und das UKW-Radio mutiert das Mobiltelefon zur mobilen Musikanlage, denn es besitzt auch Stereo-Lautsprecher und kann per Micro-SD-Card auf bis zu 2 GByte Speicherkapazität aufgerüstet werden. Das Modell 6233 beherbergt ansonsten 70 MByte internen Speicher, der interne Speicher vom 6234 wurde noch nicht genannt.

Anzeige

Nokia 6234
Nokia 6234
Beide Modelle unterstützen neben UMTS und EDGE der Klasse 10 die GSM-Netze 900, 1.800 sowie 1.900 MHz einschließlich GPRS der Klasse 10 und Bluetooth für den drahtlosen Kontakt mit anderen Geräten. Per Bluetooth lassen sich auch Bilder an einen kompatiblen Drucker senden und zu Papier bringen. Zu den weiteren Leistungsdaten zählen MMS-Unterstützung, Java MIDP 2.0, SyncML, Sprachsteuerung, ein E-Mail-Client, ein Browser nach WAP 2.0, Push-to-Talk, 3D-Stereo-Sound sowie eine Freisprechfunktion und Vibrationsalarm.

Nokia 6233
Nokia 6233
Das Modell 6233 misst 108 x 46 x 18 mm und wiegt 110 Gramm, die Maße zum 6234 liegen noch nicht vor. Das Nokia-Modell 6234 bietet Kürzeltasten zu verschiedenen Vodafone-Diensten und ist auch sonst an das Vodafone-Erscheinungsbild angepasst.

Beide Nokia-Modelle sollen mit einer Akkuladung eine Sprechzeit von bis zu 4 Stunden im GSM-Betrieb liefern, der sich im UMTS-Modus auf maximal 3 Stunden reduziert. Die Bereitschaftszeit wird mit rund 14 Tagen beziffert.

Das Nokia 6233 soll im zweiten Quartal 2006 zum Preis von knapp 400,- Euro ohne Mobilfunkvertrag auf den Markt kommen. Bereits im ersten Quartal 2006 soll das Nokia 6234 dann bei Vodafone erhältlich sein.


eye home zur Startseite
*g* 06. Dez 2005

jo, das stimmt :) für spass-shots reicht das allemal! :)

schon wieder 02. Dez 2005

Nokia kündigt wiedereinmal ein Handy an... Wie wärs wenn erstmal die angekündigten auf...

sm 02. Dez 2005

Das Video Handy wird sich nie durchsetzen, warum, man sieht ja immer nur das Ohr des...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Hamburg, Hamburg
  2. NORD-MICRO GmbH & Co. OHG, Frankfurt am Main
  3. Heraeus infosystems GmbH, Hanau
  4. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Düsseldorf


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  2. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  3. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  4. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  5. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  6. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  7. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  8. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  9. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

  10. Star Wars Jedi Challenges im Test

    Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Müll aus Deutschland

    NameSuxx | 03:57

  2. Re: Die mächstigesten AddOns für Sicherheit sind...

    Proctrap | 03:09

  3. Good Work

    IsabellEllie | 02:42

  4. Re: Sie lernen es nicht

    tribal-sunrise | 02:35

  5. Re: "Versemmelt"

    razer | 02:24


  1. 19:05

  2. 17:08

  3. 16:30

  4. 16:17

  5. 15:49

  6. 15:20

  7. 15:00

  8. 14:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel