Abo
  • Services:
Anzeige

OneCare Live - Microsoft mit vollwertigem Virenscanner

Microsoft startet Beta-Test von Windows OneCare Live

In einem offenen Beta-Test erprobt Microsoft den bereits angekündigten Dienst Windows OneCare Live. Über den als Abo realisierten Dienst stellt Microsoft neben einem Virenscanner und einer Personal Firewall auch Backup-Funktionen für Windows bereit, um das Betriebssystem bequem pflegen zu können.

Der zunächst nur als OneCare angekündigte Dienst Windows OneCare Live ist als öffentlicher Beta-Test verfügbar und reiht sich in die neue Live-Produktreihe von Microsoft ein. Derzeit funktioniert Windows OneCare Live aber ausschließlich auf Systemen mit Windows XP einschließlich Service Pack 2. Die Programmkomponenten vertragen sich derzeit weder mit einer früheren Version von Windows XP noch mit der kommenden Windows-Ausführung Vista.

Anzeige

Das Programmpaket von Windows OneCare Live umfasst einen Virenscannner, eine Personal Firewall und eine Backup-Lösung, um Dateien auf CD, DVD oder ein externes Laufwerk zu sichern. Bei Einsatz eines externen Laufwerks lässt sich der Backup-Prozess automatisieren und der Virenscanner überprüft alle Dateien auf mögliche Infektionen. Außerdem nimmt die Software verschiedene Optimierungen regelmäßig vor. So wird etwa die Festplatte defragmentiert oder die Software löscht unerwünschte Dateien von der Festplatte.

Microsoft verspricht, dass Windows OneCare Live Rechner auf mögliche Risiken hin überprüft und bei Bedarf Vorschläge unterbreitet, wie ein PC abgesichert werden kann. Was für Risiken genau geprüft werden, gab Microsoft nicht bekannt. Der Virenscanner von Windows OneCare Live soll nun alle typischen Funktionen eines solchen Produkts liefern, während etwa das schon länger angebotene "Malicious Software Removal Tool" nur eine Auswahl von Schädlingen erkennt.

Das Programmpaket von Windows OneCare Live kann nicht zusammen mit anderen Virenscannern oder einer Personal Firewall anderer Hersteller verwendet werden, so dass diese bei Einsatz von Windows OneCare Live zuvor deinstalliert werden müssen. Mit Windows OneCare Live steigt Microsoft komplett in den Markt für Virenscanner ein und dürfte damit eine starke Konkurrenz für Anbieter von Antivirenlösungen darstellen.

Nutzer von Windows XP mit Service Pack 2 können an dem Beta-Test von Windows OneCare Live teilnehmen, müssen sich dazu aber bei Microsoft anmelden. Derzeit ist der Dienst aber nur für US-Kunden nutzbar.


eye home zur Startseite
bwin 03. Dez 2005

Die Firma Winzigweich arbeitet sehrwohl an einem neuen Redisign. Schon mal was vom OS...

fdsglbla 02. Dez 2005

das ist nicht witzig :)

fdsglbla 02. Dez 2005

sich am donnerstag besaufen und dazu noch auf einer party die nur 3 stunden dauert und...

fdsglbla 01. Dez 2005

das ist kein monopol, sondern quasimonopol. wenn man etwas nicht weiss, sollte man es...

AvonBerater 01. Dez 2005

Wie denn? Ich habe gar keinen. AB



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Garching
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. Medion AG, Essen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. 26,99€
  3. (-15%) 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Geplante Obsoleszenz

    Italien ermittelt gegen Apple und Samsung

  2. Internet

    Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt

  3. BeA

    Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken

  4. Videospeicher

    Samsung liefert GDDR6 mit doppelter Kapazität

  5. Baywatch

    Drohne rettet zwei Schwimmer

  6. Flugzeuge

    Norwegen will Kurzstreckenflüge bis 2040 elektrifizieren

  7. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  8. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  9. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  10. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  1. Re: Wofür so viel VRAM?

    Solarix | 10:49

  2. Re: Samsung?

    Joker86 | 10:46

  3. Re: Da ist die EU!

    david_rieger | 10:45

  4. Re: Sonderkündigung ab Tag des Umzugs vs. 3...

    Aki-San | 10:45

  5. geplante Oboleszenz ist aber was anderes als...

    Solarix | 10:43


  1. 09:36

  2. 09:08

  3. 08:52

  4. 07:49

  5. 07:35

  6. 07:18

  7. 19:09

  8. 16:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel