Abo
  • Services:

Congster: DSL-Flatrate zum Preis von 4,99 Euro für alle

localFLAT kurzzeitig bundesweit zu haben

Als Weihnachtsaktion bietet Congster seine eigentlich auf ausgewählte Städte begrenzte localFLAT bundesweit für 4,99 Euro im Monat an. Bestellt werden muss dabei bis zum 31. Dezember 2005.

Artikel veröffentlicht am ,

Neukunden können bei Congster im Dezember die localFLAT für 4,99 Euro bestellen, egal, in welcher Stadt der T-DSL-Anschluss besteht. Normalerweise gilt der Tarif nur in 26 ausgewählten Städten. Im Rest des Landes gibt es für gewöhlich die countryFlat für 7,99 Euro im Monat.

Interessierte benötigen allerdings einen T-DSL-Anschluss von T-Com. Die Vertragslaufzeit beträgt zwölf Monate.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

artur 22. Dez 2005

Superschnell surfen mit bis zu 6.016 kbit/s! 1 ganzes Jahr lang kostenlos ins deutsche...

Deus Ex Machina 05. Dez 2005

Seh ich ähnlich. Gibt doch momentan eigentlich gute UMTS-Angebote als DSL-Alternativen...

Martin F. 01. Dez 2005

++

knock 01. Dez 2005

Als Alternative gibt es natürlich auch die Möglichkeit den Aufwand zu lassen und einfach...

joar... 01. Dez 2005

Jo, 1und1 benutzt nur das Netz der Telekom. 1und1 bezahlt entsprechend auch dafür um das...


Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

    •  /