Skype mit Video-Chat

Windows-Beta von Skype mit Video-Chat-Funktion

Von der VoIP-Software Skype stehen neue Beta-Versionen für Windows und MacOS X zum Download bereit. Leider wurde nur der Windows-Variante eine neue Funktion spendiert, mit der sich Video-Chats durchführen lassen. Außerdem bringt die Windows-Variante nun Gruppierungsfunktionen für die Kontakte und weitere Verbesserungen. Die Final-Version von Skype 2 ist für die nahe Zukunft geplant.

Artikel veröffentlicht am ,

Nutzer der aktuellen Beta von Skype 2 können sich beim Telefonieren oder Chatten gegenseitig sehen, sofern beide eine Webcam zur Bildübertragung verwenden. Wenn nur einer der Teilnehmer eine Webcam hat, sind Video-Chats auch möglich, nur ist der Kontakt ohne Webcam für andere natürlich nicht sichtbar. Nach Skype-Angaben hat das Unternehmen mehr als ein Jahr an der Video-Chat-Funktion gearbeitet. Dennoch kann die Video-Chat-Funktion ausschließlich auf Systemen mit Windows XP genutzt werden; andere Windows-Systeme werden nicht unterstützt.

Stellenmarkt
  1. UX Designer (m/w/d)
    SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  2. Datenschutzkoordinator (m/w/d) - IT
    HSBC, Düsseldorf
Detailsuche

Als weitere Neuerung lassen sich in der Skype-Beta Kontakte gruppieren und ein Quickfilter hilft bei der Suche in der Kontaktliste und im Verlauf. Aus dem Verlauf lassen sich außerdem einzelne oder mehrere Einträge entfernen und die Software protokolliert nun endlich auch Dateiübertragungen, Chats und Konferenzgespräche. Neue Kontakte sollen sich nun leichter direkt vom Hauptfenster in Skype hinzufügen lassen.

In der Skype-Beta für MacOS X lassen sich Anrufe nun weiterleiten und es besteht die Möglichkeit, Anrufe automatisch entgegenzunehmen. Zudem wird ein laufendes iTunes automatisch pausiert, sobald ein Skype-Anruf ankommt, und die Software merkt sich geöffnete Chats beim Programmende. Die Beta-Version von Skype für MacOS X verharrt im Unterschied zur Windows-Ausführung noch bei der Versionsnummer 1.x, so dass hier noch viele Funktionen fehlen, die in der Windows-Version bereits integriert sind.

Die aktuellen Beta-Versionen von Skype 2 für Windows 2000/XP und Skype 1.x für MacOS X stehen ab sofort zum Download bereit. Der Hersteller verspricht, dass schon bald Skype 2 fertig sein wird, nannte aber keinen genauen Termin. Voraussichtlich wird Skype 2 dann aber zunächst nur für die Windows-Plattform erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Gurke 03. Dez 2005

lol

Turok 01. Dez 2005

Festoon ist schon längere Zeit ein Plugin für Skype, welches Videotelefonie damit...

pech 01. Dez 2005

h323 läuft um längen besser als dieser skypebetaschmafu, den dort krieg ich 0 bild von...

555-k 01. Dez 2005

Du meinst doch nicht H323 das so gut wie gar nicht funktioniert? Die Audioqualität kann...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Love, Death + Robots 3
Mal spannend, mal tragisch, mal gelungen, mal nicht so

Die abwechslungsreichste Science-Fiction-Serie unserer Zeit ist wieder da - mit acht neuen Folgen der von David Fincher produzierten Anthologie-Reihe.
Von Peter Osteried

Love, Death + Robots 3: Mal spannend, mal tragisch, mal gelungen, mal nicht so
Artikel
  1. Delfast Top 3.0: Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein
    Delfast Top 3.0
    Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein

    Ukrainische Infanteristen nutzen E-Motorräder, um leise und schnell zum Einsatz zu gelangen und die Panzerabwehrlenkwaffe NLAW zu transportieren.

  2. Kojima Productions: Norman Reedus bestätigt Arbeit an Death Stranding 2
    Kojima Productions
    Norman Reedus bestätigt Arbeit an Death Stranding 2

    Hat sich Schauspieler Norman Reedus verplappert - oder absichtlich die Arbeit an Death Stranding 2 bestätigt?

  3. Missbrauchs-Vorwürfe: SpaceX zahlte 250.000 US-Dollar Abfindung
    Missbrauchs-Vorwürfe
    SpaceX zahlte 250.000 US-Dollar Abfindung

    Elon Musk soll einer Flugbegleiterin Geld für Sex angeboten haben. SpaceX zahlte für eine Geheimhaltungsvereinbarung.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 günstig wie nie: 614€ • Ryzen 9 5900X 398€ • Top-Laptops zu Tiefpreisen • Edifier Lautsprecher 129€ • Kingston SSD 2TB günstig wie nie: 129,90€ • Samsung Soundbar + Subwoofer günstig wie nie: 228,52€ [Werbung]
    •  /