• IT-Karriere:
  • Services:

Skype mit Video-Chat

Windows-Beta von Skype mit Video-Chat-Funktion

Von der VoIP-Software Skype stehen neue Beta-Versionen für Windows und MacOS X zum Download bereit. Leider wurde nur der Windows-Variante eine neue Funktion spendiert, mit der sich Video-Chats durchführen lassen. Außerdem bringt die Windows-Variante nun Gruppierungsfunktionen für die Kontakte und weitere Verbesserungen. Die Final-Version von Skype 2 ist für die nahe Zukunft geplant.

Artikel veröffentlicht am ,

Nutzer der aktuellen Beta von Skype 2 können sich beim Telefonieren oder Chatten gegenseitig sehen, sofern beide eine Webcam zur Bildübertragung verwenden. Wenn nur einer der Teilnehmer eine Webcam hat, sind Video-Chats auch möglich, nur ist der Kontakt ohne Webcam für andere natürlich nicht sichtbar. Nach Skype-Angaben hat das Unternehmen mehr als ein Jahr an der Video-Chat-Funktion gearbeitet. Dennoch kann die Video-Chat-Funktion ausschließlich auf Systemen mit Windows XP genutzt werden; andere Windows-Systeme werden nicht unterstützt.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Lörrach

Als weitere Neuerung lassen sich in der Skype-Beta Kontakte gruppieren und ein Quickfilter hilft bei der Suche in der Kontaktliste und im Verlauf. Aus dem Verlauf lassen sich außerdem einzelne oder mehrere Einträge entfernen und die Software protokolliert nun endlich auch Dateiübertragungen, Chats und Konferenzgespräche. Neue Kontakte sollen sich nun leichter direkt vom Hauptfenster in Skype hinzufügen lassen.

In der Skype-Beta für MacOS X lassen sich Anrufe nun weiterleiten und es besteht die Möglichkeit, Anrufe automatisch entgegenzunehmen. Zudem wird ein laufendes iTunes automatisch pausiert, sobald ein Skype-Anruf ankommt, und die Software merkt sich geöffnete Chats beim Programmende. Die Beta-Version von Skype für MacOS X verharrt im Unterschied zur Windows-Ausführung noch bei der Versionsnummer 1.x, so dass hier noch viele Funktionen fehlen, die in der Windows-Version bereits integriert sind.

Die aktuellen Beta-Versionen von Skype 2 für Windows 2000/XP und Skype 1.x für MacOS X stehen ab sofort zum Download bereit. Der Hersteller verspricht, dass schon bald Skype 2 fertig sein wird, nannte aber keinen genauen Termin. Voraussichtlich wird Skype 2 dann aber zunächst nur für die Windows-Plattform erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-62%) 7,50€
  3. 38,99€
  4. (-80%) 2,99€

Gurke 03. Dez 2005

lol

Turok 01. Dez 2005

Festoon ist schon längere Zeit ein Plugin für Skype, welches Videotelefonie damit...

pech 01. Dez 2005

h323 läuft um längen besser als dieser skypebetaschmafu, den dort krieg ich 0 bild von...

555-k 01. Dez 2005

Du meinst doch nicht H323 das so gut wie gar nicht funktioniert? Die Audioqualität kann...


Folgen Sie uns
       


Atari Portfolio angesehen

Der Atari Portfolio war einer der ersten Palmtop-Computer der Welt - und ist auch 30 Jahre später noch ein interessanter Teil der Computergeschichte. Golem.de hat sich den Mini-PC im Retrotest angeschaut.

Atari Portfolio angesehen Video aufrufen
Confidential Computing: Vertrauen ist schlecht, Kontrolle besser
Confidential Computing
Vertrauen ist schlecht, Kontrolle besser

Die IT-Welt zieht in die Cloud und damit auf fremde Rechner. Beim Confidential Computing sollen Daten trotzdem während der Nutzung geschützt werden, und zwar durch die Hardware - keine gute Idee!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Gaia-X Knoten in Altmaiers Cloud identifzieren sich eindeutig
  2. Gaia-X Altmaiers Cloud-Pläne bleiben weiter wolkig
  3. Cloud Ex-SAP-Chef McDermott will Servicenow stark expandieren

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
  2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

Google Stadia im Test: Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller
Google Stadia im Test
Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller

Tschüss, Downloads, Datenträger und Installationsroutinen: Mit Google Stadia können wir einfach losspielen. Beim Test hat das unter Echtweltbedingungen schon ziemlich gut geklappt - trotz der teils enormen Datenmengen und vielen fehlenden Funktionen.
Von Peter Steinlechner

  1. Google Stadia Assassin's Creed Odyssey bis Samurai Showdown zum Start
  2. Nest Wifi Googles Mesh-Router priorisiert Stadia
  3. Spielestreaming Google stiftet Verwirrung über Start von Stadia

    •  /