Abo
  • Services:
Anzeige

Strato erhöht den Upstream

Bis zu drei Gespräche gleichzeitig mit einer Voice-Flatrate

Der Berliner DSL-Anbieter Strato wertet ab sofort seinen 2-MBit/s-Anschluss auf und verdoppelt den Upstream für Neukunden. Ab 15. Dezember 2005 startet Strato dann mit einem neuen Preismodell für seine DSL-Angebote. Statt in zwei teilt Strato Deutschland künftig in drei Preiszonen ein.

Wer sich für einen DSL-Anschluss bei Strato entscheidet, erhält bei Strato DSL 2000 ab sofort den doppelten Upstream von bis zu 384 KBit/s, zusätzliche Kosten entstehen nicht. Bestandskunden sollen ab Anfang 2006 ebenfalls den höheren Upstream erhalten.

Anzeige

Zugleich überarbeitet Strato zum 15. Dezember 2005 auch das Preismodell seiner Flatrates und führt einen dritten Preisbereich ein: Gab es bisher die CityFlat in 50 Städten zum Preis von 4,99 Euro, gibt es diese künftig zwar in 200 Städten mit über 45.000 Einwohnern, sie kostet dann aber 6,90 Euro im Monat. Eine Flatrate für 4,90 Euro unter dem Namen "MegaFlat" gibt es dann in 22 Städten mit über 275.000 Einwohnern. In allen anderen Städten bietet Strato eine Flatrate für 8,90 Euro an.

Bestandskunden sollen auf Wunsch in die neuen Tarife wechseln können. Da sich einige dabei schlechter stellen würden, kann aber auch in den bestehenden Tarifen weitergesurft werden.

Zudem überarbeitet Strato sein VoIP-Angebot: Künftig gibt es drei Leitungen und drei Rufnummern, so dass maximal drei Gespräche gleichzeitig geführt werden können. Dabei reicht eine "PhoneFlat Family" zum Preis von 9,90 Euro für alle drei Leitungen aus.


eye home zur Startseite
Zed Vaint 10. Dez 2005

Kann ich nur bestätigen. Bei mir ist seit dem 15.11 der DSL-Anschluss unterbrochen. habe...

Bonebreaker 01. Dez 2005

Bei mir gibt's nicht einmal eine Rufnummer. Da wird man nur vertröstet, dass es auch...

Friedel 01. Dez 2005

Ich habe im Kleingedruckten keinen Ausschluss für Firmen gefunden. Kann das jemand...


Der Schockwellenreiter / 02. Dez 2005

Neues vom Spielzeugprovider



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Bühl
  2. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Uvex Winter Holding GmbH & Co. KG, Fürth


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. Globalfoundries

    AMD nutzt künftig die 12LP-Fertigung

  2. Pocketbeagle

    Beaglebone passt in die Hosentasche

  3. Fifa 18 im Test

    Kick mit mehr Taktik und mehr Story

  4. Trekstor

    Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

  5. Apple

    4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV

  6. Bundesgerichtshof

    Keine Urheberrechtsverletzung durch Google-Bildersuche

  7. FedEX

    TNT verliert durch NotPetya 300 Millionen US-Dollar

  8. Arbeit aufgenommen

    Deutsches Internet-Institut nach Weizenbaum benannt

  9. Archer CR700v

    Kabelrouter von TP-Link doch nicht komplett abgesagt

  10. QC35 II

    Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

  1. Re: Vergleich mit Asus Zenbook UX360CA-C4227T

    DeathMD | 08:21

  2. Re: Apple könnte das iPhone auch pünktlich...

    CopyUndPaste | 08:18

  3. Re: Als Android-Nutzer beneide ich euch

    logged_in | 08:09

  4. Re: Bezeichnung Intel

    marcelpape | 08:09

  5. Re: Es nervt!!!

    Test_The_Rest | 07:58


  1. 08:11

  2. 07:21

  3. 18:13

  4. 17:49

  5. 17:39

  6. 17:16

  7. 17:11

  8. 16:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel