Abo
  • IT-Karriere:

Aufgedeckt: Sony BMG hätte XCP-Skandal verhindern können

Sony BMG wurde bereits Anfang Oktober 2005 über XCP-Problem informiert

Wie erst jetzt bekannt wurde, hat der finnische Anbieter von Antiviren-Lösungen F-Secure bereits Anfang Oktober 2005 eine Warnung an Sony BMG gerichtet, um auf das Problem des umstrittenen DRM-Systems XCP hinzuweisen. Allerdings wollte Sony BMG das Problem offenbar aussitzen und reagierte erst, als der öffentliche Druck immer stärker wurde.

Artikel veröffentlicht am ,

Erst Ende Oktober 2005 wurde die fragwürdige Arbeitsweise des DRM-Systems XCP auf diversen Musik-CDs aus dem Hause Sony BMG bekannt, nachdem Mark Russinovich darauf aufmerksam machte. Nun enthüllt ein Bericht des US-Magazins Business Week, dass Sony BMG bereits vier Wochen zuvor gewarnt und auf das Sicherheitsrisiko hingewiesen wurde, das durch XCP hervorgerufen wird.

Stellenmarkt
  1. S&G Automobil AG, Karlsruhe-Knielingen
  2. igefa IT-Service GmbH & Co. KG, Ahrensfelde bei Berlin, Dresden

Denn bereits am 4. Oktober 2005 wurde Sony BMG von F-Secure informiert, dass das DRM-System XCP alle Merkmale von Schadsoftware aufweist und damit ein gefährliches Sicherheitsrisiko darstellt. So gibt sich F-Secure gegenüber Business Week überzeugt, dass Sony BMG den Ärger rund um XCP hätte vermeiden können, wenn der Musikgigant frühzeitig reagiert hätte. Wie der Eklat um XCP zeigte, machte Sony BMG aber immer erst dann Zugeständnisse, nachdem der öffentliche Druck so stark wurde, dass dem Musikkonzern keine andere Wahl mehr blieb.

Das XCP-Desaster im Schnelldurchlauf: Nachdem Ende Oktober 2005 bekannt wurde, dass das von Sony BMG auf diversen Musik-CDs eingesetzte DRM-System XCP alle Merkmale von Schadsoftware trägt, wurde ein Deinstaller veröffentlicht, der bis heute nur auf Nachfrage verteilt wird. Kurze Zeit später begannen Anbieter von Virenscannnern, die XCP-Software in ihre Virensignaturen einzupflegen, so dass die Software allgemein als Schädling angesehen wurde.

Musik-CDs mit XCP wurden bislang nur in den USA verkauft und Sony BMG blieb trotz der Kontroverse um das DRM-System zunächst bei dem Plan, XCP auch auf europäischen Audio-CDs zu verwenden. Doch bereits einen Tag später wurde überraschend die Produktion neuer Musik-CDs mit XCP von Sony BMG gestoppt, um dann kurz darauf eine Rückrufaktion zu starten, der ein Austauschprogramm folgte. Außerdem gab Sony BMG die Pläne auf, Musik-CDs mit XCP auf den europäischen Markt zu bringen. Zurzeit sind wegen XCP mehrere Klagen gegen Sony BMG anhängig.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

ernolf 30. Nov 2005

@ Micha_der_erste lerne bitte zunächst was ein Nazi ist bevor du jemandem dieses Atribut...

Wagner 30. Nov 2005

Danke für die comments, aber wie immer in solchen Fällen bitte noch folgendes tun.... Den...


Folgen Sie uns
       


Ancestors - Fazit

Mehre Millionen Jahre in einem Spiel: Dieses mutige Ziel hat sich das Indiegame Ancestors - The Humankind Odyssee gesetzt.

Ancestors - Fazit Video aufrufen
Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

    •  /