Abo
  • Services:

Aufgedeckt: Sony BMG hätte XCP-Skandal verhindern können

Sony BMG wurde bereits Anfang Oktober 2005 über XCP-Problem informiert

Wie erst jetzt bekannt wurde, hat der finnische Anbieter von Antiviren-Lösungen F-Secure bereits Anfang Oktober 2005 eine Warnung an Sony BMG gerichtet, um auf das Problem des umstrittenen DRM-Systems XCP hinzuweisen. Allerdings wollte Sony BMG das Problem offenbar aussitzen und reagierte erst, als der öffentliche Druck immer stärker wurde.

Artikel veröffentlicht am ,

Erst Ende Oktober 2005 wurde die fragwürdige Arbeitsweise des DRM-Systems XCP auf diversen Musik-CDs aus dem Hause Sony BMG bekannt, nachdem Mark Russinovich darauf aufmerksam machte. Nun enthüllt ein Bericht des US-Magazins Business Week, dass Sony BMG bereits vier Wochen zuvor gewarnt und auf das Sicherheitsrisiko hingewiesen wurde, das durch XCP hervorgerufen wird.

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Frankfurt
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Denn bereits am 4. Oktober 2005 wurde Sony BMG von F-Secure informiert, dass das DRM-System XCP alle Merkmale von Schadsoftware aufweist und damit ein gefährliches Sicherheitsrisiko darstellt. So gibt sich F-Secure gegenüber Business Week überzeugt, dass Sony BMG den Ärger rund um XCP hätte vermeiden können, wenn der Musikgigant frühzeitig reagiert hätte. Wie der Eklat um XCP zeigte, machte Sony BMG aber immer erst dann Zugeständnisse, nachdem der öffentliche Druck so stark wurde, dass dem Musikkonzern keine andere Wahl mehr blieb.

Das XCP-Desaster im Schnelldurchlauf: Nachdem Ende Oktober 2005 bekannt wurde, dass das von Sony BMG auf diversen Musik-CDs eingesetzte DRM-System XCP alle Merkmale von Schadsoftware trägt, wurde ein Deinstaller veröffentlicht, der bis heute nur auf Nachfrage verteilt wird. Kurze Zeit später begannen Anbieter von Virenscannnern, die XCP-Software in ihre Virensignaturen einzupflegen, so dass die Software allgemein als Schädling angesehen wurde.

Musik-CDs mit XCP wurden bislang nur in den USA verkauft und Sony BMG blieb trotz der Kontroverse um das DRM-System zunächst bei dem Plan, XCP auch auf europäischen Audio-CDs zu verwenden. Doch bereits einen Tag später wurde überraschend die Produktion neuer Musik-CDs mit XCP von Sony BMG gestoppt, um dann kurz darauf eine Rückrufaktion zu starten, der ein Austauschprogramm folgte. Außerdem gab Sony BMG die Pläne auf, Musik-CDs mit XCP auf den europäischen Markt zu bringen. Zurzeit sind wegen XCP mehrere Klagen gegen Sony BMG anhängig.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 53,99€
  3. (-50%) 29,99€

ernolf 30. Nov 2005

@ Micha_der_erste lerne bitte zunächst was ein Nazi ist bevor du jemandem dieses Atribut...

Wagner 30. Nov 2005

Danke für die comments, aber wie immer in solchen Fällen bitte noch folgendes tun.... Den...


Folgen Sie uns
       


Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus

Huaweis neues P20 Pro hat gleich drei Kameras auf der Rückseite. Diese ermöglichen nicht nur eine Porträtfunktion, sondern auch einen dreistufigen Zoom. Mit ihren KI-Funktionen unterstützt die Kamera des P20 Pro den Nutzer bei der Aufnahme.

Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus Video aufrufen
Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

    •  /