Abo
  • Services:

TDC vor der Übernahme

Finanzinvestoren bieten rund 12 Milliarden US-Dollar

Der dänische Telekommunikationskonzern TDC steht vor der Übernahme durch die Nordic Telephone Company, hinter der eine Gruppe von Finanzinvestoren steht. Sie wollen TDC für rund 12 Milliarden US-Dollar übernehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Hinter dem Käufer Nordic Telephone Company ApS stehen Investorengruppen, die direkt oder indirekt durch Apax Partners, die Blackstone Group, Kohlberg Kravis Roberts, Permira und Providence Equity Partners beraten oder verwaltet werden. Das Board of Directors von TDC hat dem Übernahmeangebot zugestimmt.

Stellenmarkt
  1. rocon Rohrbach EDV-Consulting GmbH, Mainz
  2. über experteer GmbH, Frankfurt, Düsseldorf, Köln, Stuttgart, München, deutschlandweit

Die Käufer bieten 382 Dänische Kronen für jede Aktie mit einem Nennwert von 5 Kronen in bar sowie das Äquivalent zu 191 Kronen in US-Dollar für jede US-Aktie, was derzeit etwa 30,23 US-Dollar entspricht. Das Board of Directors von TDC will den Aktionären empfehlen, das Angebot der Nordic Telephone Company zu übernehmen.

TDC ist in Deutschland under anderem mit Talkline und seit kurzem auch durch eine Beteiligung am Mobilfunk-Discounter easyMobile.de vertreten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. für 319€ statt 379,99€ im Vergleich (+ 50€ Rabatt bei 0%-Finanzierung und Gutschein: LCD050)
  2. 295,99€ (Vergleichspreis 335€) - Aktuell günstigste 2-TB-SSD!
  3. (u. a. SimCity 4 Deluxe Edition für 2,19€ und The Witcher 3 Wild Hunt für 13,49€)
  4. 35,99€

Folgen Sie uns
       


Sony Xperia XZ3 - Hands on (Ifa 2018)

Das neue Xperia XZ3 von Sony kommt mit Oberklasse-Hardware und interessanten Funktionen, die dem Nutzer den Alltag erleichtern können. Außerdem hat das Gerät einen OLED-Bildschirm, eine Premiere bei einem Smartphone von Sony.

Sony Xperia XZ3 - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


      •  /