• IT-Karriere:
  • Services:

Neue Technik soll DSL-Verfügbarkeit erhöhen

Vierling will Reichweite von DSL um 20 Prozent steigern

Die Firma Vierling will zusammen mit Prof. Dr. Johannes Huber vom Lehrstuhl für Informationsübertragung  an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg eine Technik entwickeln, mit der sich Nebensprechstörungen auf DSL-Leitungen reduzieren lassen. Auf diese Weise soll die Verfügbarkeit von DSL vor allem in ländlichen Regionen verbessert werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die IFC-Technik (Interference Cancellation) setzt auf eine Störungskompensation durch gezielte Signalüberlagerung. Nebensprechstörungen auf den DSL-Leitungen sollen analysiert und entsprechende Kompensationssignale in Echtzeit eingespeist werden. "Auf diese Weise heben wir die Störsignale auf und erhöhen die Reichweite der Signale", erläutert Georg Herrmann, Manager der Produktreihe MS/Q bei Vierling das Verfahren.

Stellenmarkt
  1. INTERPLAN Congress, Meeting & Event Management AG, München
  2. Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG, Schwabach

Dabei sollen auch die Bandbreite und die Stabilität der Anschlüsse steigen. Erste Tests mit einem IFC-Demonstrator hätten gezeigt, dass sich die Störungen weitgehend ausgleichen und die Reichweite von DSL um bis zu 20 Prozent steigern lasse. Derzeit liegt die maximale Entfernung vom Anschluss zum nächsten Hauptverteiler bei 3,5 bis 4 Kilometer. Gerade in ländlichen Regionen führt dies zu einer lückenhaften DSL-Versorgung.

Durch die insgesamt schnell steigende Zahl der DSL-Anschlüsse werden die Nebensprechstörungen weiter zunehmen, was die Verfügbarkeit von DSL weiter einschränke, so Vierling. Denn die vermehrten Nebensprechstörungen resultieren aus einer immer dichteren Beschaltung der vorhandenen Kupferkabel, die ursprünglich nicht für DSL vorgesehen waren.

"Viele Gespräche mit Wissenschaftlern, Kunden und Partnern haben gezeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Jetzt gilt es, Netzbetreiber aus Deutschland und dem europäischen Ausland zu überzeugen sowie die weitere Finanzierung des Projekts zu sichern", kommentiert Herrmann den aktuellen Stand der Projekts.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Red Dead Redemption 2 PS4 24,99€, Need for Speed Heat PS4 44,97€, Star Wars Jedi: Fallen...
  2. 57,99€
  3. 45,99€ statt 59,99€ | Special Edition für 53,99€ und Ultimate Edition für 63,99€

ich_____ 26. Jul 2006

hey mir gehts exakt genauso dsl 768 und unsere nachbarn paar meter weiter bekommen nur...

Jense 30. Nov 2005

Die anderen ja, Du aber nicht ;)))). Während andere bereits mit Subraumsignalen mit dem...


Folgen Sie uns
       


Death Stranding - Fazit

Das Actionspiel Death Stranding schickt uns in eine düstere Welt voller Gefahren - und langer Wanderungen. Das aktuelle Werk von Stardesigner Hideo Kojima erscheint für Playstation 4 und Mitte 2020 für Windows-PC.

Death Stranding - Fazit Video aufrufen
Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

Ryzen 9 3950X im Test: AMDs konkurrenzlose 16 Kerne
Ryzen 9 3950X im Test
AMDs konkurrenzlose 16 Kerne

Der Ryzen 9 3950X ist vorerst die Krönung für den Sockel AM4: Die CPU rechnet schneller als alle anderen Mittelklasse-Chips, selbst Intels deutlich teurere Modelle mit 18 Kernen überholt das AMD-Modell locker.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Zen-CPUs AMD nennt konkrete Termine für Ryzen 3950X und Threadripper
  2. Castle Peak AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen
  3. OEM & China AMD bringt Ryzen 3900 und Ryzen 3500X

Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
Von De-Aging zu Un-Deading
Wie Hollywood die Totenruhe stört

De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.
Eine Analyse von Peter Osteried


      •  /